6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
1 Test
Quelle Beurteilung
9/10 Punkte Mercedes GLC Coupé im Test: Kostet Platz und 4.000 Euro extra

Die schicke Linie des SUV-Ablegers kostet zwar etwas Platz und ist deutlich teurer, dennoch ist das Coupé äußerst komfortabel. Wir haben das Mercedes GLC Coupé als 250 d getestet.

Über Mercedes GLC

Die 2. Generation des Mercedes GLK ist der Kompakt-SUV GLC. Mercedes hat mit der Einführung der 2. Generation die Nomenklatur für den SUV geändert. Der letzte Buchstabe zeigt immer den Plattformspender an – beim Mercedes GLC also die C-Klasse.

Der neue Mercedes GLC hat aber nicht nur einen neuen Namen, auch das Design des intern X 205 bezeichneten SUV hat sich in der neuen Generation deutlich verändert. Kam der X 204 noch mit einen sehr kantigen Äußeren daher, so folgt der X 205 der aktuellen rundlichen Designlinie. 

Der Mercede GLK wird mit Reihenvierzylindermotoren angeboten. Zwei Diesel - als GLC 220 d und GLC 250 d - sind erhältlich. Dazu kommt noch ein Mercedes GLC 250 als Benziner sowie ein GLC 350 e, der einen Otto-Motor mit einem Elektroaggregat kombiniert. Alle Motoren sind mit dem Allradantrieb 4-Matic gekoppelt. Erstmals bietet Mercedes den GLC auch in einer AMG-Version und einer AMG Sport-Linie an.