Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle Mercedes M-Klasse Generationen

Sponsored
Mercedes M-Klasse Mercedes M-Klasse ab 8,50 € im Monat Jetzt Mercedes M-Klasse günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden
9 Tests und Fahrberichte
Quelle Beurteilung
10/10 Punkte Mercedes ML 250 im Praxistest: Sparsames Schwergewicht

Ein SUV? Aber gerne doch! Nur sparsam sollte er sein. Dieses aktuelle Marktdiktat zwingt die Hersteller zum Umdenken. Neuester Ansatz: Mercedes rüstet die neue M-Klasse mit einem Vierzylinder-Diesel und NOX-Kat aus – Mercedes ML 250 Bluetec 4-Matic sein Name.

10/10 Punkte Mercedes ML 280 CDI: Spar-Verein

Eine ehrgeizige Sippe vermehrt sich: Für gut situierte Rechner gibt es jetzt den Mercedes ML 280 CDI, die schwächere Variante des V6-Diesel. Test.

8/10 Punkte Mercedes ML 320 CDI: Durch und durch

Ist der ML für hartes Offroad-Fahren nicht gemacht? Von wegen. Test des Mercedes-Offroad-Pakets ML 320 CDI.

8/10 Punkte Mercedes ML 320 CDI: Graue M-inenz

Die neue, verfeinerte M-Klasse macht sich auf, das nächste Oberhaupt der SUV-Gemeinde zu werden. Kann sie diesem Anspruch gerecht werden. Wir fühlen der V6-Dieselversion mit 224 PS auf den Zahn.

6/10 Punkte Mercedes ML 230

Als ML 230 wird der Mercedes-Offroader mit Vierzylindermotor angeboten. Die Ersparnis gegenüber dem V6-Modell beträgt 15 000 Mark, aber dafür muss man große Einbußen an Laufruhe in Kauf nehmen.

8/10 Punkte Leit-Bulle

Das neue Spitzenmodell der M-Klasse, der Mercedes ML 430, soll Antriebsluxus und Offroad-Tauglichkeit perfekt verbinden.

8/10 Punkte Mercedes ML 270 CDI

Daimler-Chrysler hat mit dem Mercedes ML 270 CDI vor allem Europa im Visier. Der erste Diesel in der M-Klasse soll gute Fahrleistungen mit Wirtschaftlichkeit verbinden.

6/10 Punkte Mercedes ML 55 AMG Test: Völlig neue Geländewagengefühle

Der 5,5-Liter-V8 von AMG und die M-Klasse kreuzen ihre Wege. Das Ergebnis ist der Mercedes ML 55 AMG, dessen Fahrleistungen für völlig neue Geländewagengefühle sorgen.

8/10 Punkte Body-Check

Ein Auto für alle Fälle soll er sein, der neue Mercedes der M-Klasse. Komfortabel und sicher auf der Straße, im Gelände ähnlich tüchtig wie kompromisslose Off-Roader. Im Test muss der erste in den USA produzierte Mercedes zeigen, ob er diesem vielfältigen Anforderungsprofil gerecht wird.

Über Mercedes M-Klasse

Die Mercedes M-Klasse ist seit 1997 erhältlich. Die erste Generation des SUV wurde bis 2005 produziert. Danach kam bis 2011 die zweite Generation der Baureihe (W 164) auf den Markt. Die neue Mercedes M-Klasse wurde in Juni präsentiert und wird Ende 2011 ausgeliefert.

Sie ist der erste SUV (Sports Utility Vehicle) des Stuttgarter Autoherstellers. Die aktuelle Mercedes M-Klasse basiert auf der gleichen technischen Plattform wie der R-Baureihe. Statt einem Leiterrahmen ist das neue Modell mit einer selbsttragenden Karosserie ausgerüstet.

Für die Mercedes M-Klasse zwei Dieselmotoren und ein Benziner im Angebot. Basis-Diesel ist der ML 250 BlueTec mit 204 PS. Als Sechszylinder bildet der ML 350 BlueTec den Top-Diesel mit 258 PS. Einziger Benziner ist derzeit in der Mercedes M-Klasse der 3,5-Liter Sechszylinder mit 306 PS Leistung. Weitere Versionen folgen.