6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Sponsored
Mini Paceman Mini Paceman mit bis zu 13,00% Rabatt Jetzt Mini Paceman günstig leasen oder finanzieren Jetzt Fahrzeug konfigurieren - Anzeige -
Komplette Artikel als PDF kaufen Artikel ab 1,49 € zum sofortigen Download Jetzt Artikel finden

Über Mini Paceman

Der Mini Paceman ist die zweitürige Coupé-Version des Countryman und gleichzeitig das siebte Mini-Derivat, der schnell heranwachsenden Mini-Großfamilie.

Technisch basiert der Mini Paceman auf dem Countryman, setzt sich optisch aber durch eine stark abfallende Dachlinie (vier Zentimeter tiefer als beim Countryman), zwei Türen und waagrechte Heckleuchten vom SUV-Bruder ab.

Den Mini Paceman gibt es ausschließlich als Viersitzer mit zwei Einzelsitzen im Fond. Bei ihm steht ganz klar der dynamische Auftritt im Vordergrund, weshalb auch die kleineren Motoren (One und One D) für das SUV-Coupé nicht zur Verfügung stehen. Stattdessen stehen zum Marktstart 2013 zwei Diesel- und zwei Benzinvarianten von 112 (Cooper D) bis zum Mini Cooper S Paceman mit 184 PS bereit.

Optional ist der Allradantrieb, der Antriebseinflüsse in der Lenkung und Traktionsprobleme verscheucht. Serienmäßig ist das gegenüber dem Countryman zehn Kilogramm leichtere Gewicht des Mini Paceman. Preislich wird sich der Mini Pacemann mehr als 1.000 Euro über dem Countryman einsortieren. Dieser kostet in der günstigsten Version (Cooper) derzeit ab 22.600 Euro.