Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
1 Test
Quelle Beurteilung
4/10 Punkte Morgan Plus 8 4.6

Nach vielen Jahren zieht ein neuer Morgan herauf – im Wesen kaum anders als die Morgan zuvor, aber mit der Macht eines bärenstarken 4,6 Liter-V8 und zahlreichen Modifikationen.

Über Morgan Plus 8

Der Morgan Plus 8 ist ein klassischer Sportwagen, der erstmals 1968 eingeführt und von dem britischen Hersteller bis zum Jahr 2004 produziert wurde. 2012 erfolgte eine limitierte Neuauflage.

Ausgestattet mit einem Rover-V8-Motor mit einer Leistung von 150 PS und einem Leergewicht von nur etwa 900 Kilogramm, erbrachte der Morgan Plus 8 für die damalige Zeit sensationelle Fahrleistungen. Wie alle Modelle der Firma Morgan wird der Plus 8 von Hand gefertigt, und die Karosserie besteht je nach Wunsch des Kunden aus Stahl oder Aluminium. Der erste Morgan Plus 8 war mit einem Moss-Viergang Getriebe ausgestattet, später kam ein Rover-Viergang-Getriebe und ab 1976 ein Fünfgang-Getriebe hinzu. In den 50er und 60er Jahren war der Morgan Plus 8 besonders in den USA beliebt. Als dort Mitte der 70er Emissionsgrenzen für Verbrennungsmotoren eingeführt wurden, rüstete Morgan alle Plus 8 Motoren auf Propangas-Verbrennung um. Ab 1992 erhielt der Morgan Plus 8 außerdem einen Abgaskatalysator.

Für die Neuauflage des Morgan Plus 8 im Jahr 2012 wurde ein bis zu 390 PS starker BMW-4,4-Liter-V8-Motor unter die Haube eingepasst, der sogar mit Automatik zu haben ist.