Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
1 Test
Quelle Beurteilung
4/10 Punkte Morgan Plus 8 4.6

Nach vielen Jahren zieht ein neuer Morgan herauf – im Wesen kaum anders als die Morgan zuvor, aber mit der Macht eines bärenstarken 4,6 Liter-V8 und zahlreichen Modifikationen.

Über Morgan Plus 8

Der Morgan Plus 8 ist ein klassischer Sportwagen, der erstmals 1968 eingeführt und von dem britischen Hersteller bis zum Jahr 2004 produziert wurde. 2012 erfolgte eine limitierte Neuauflage.

Ausgestattet mit einem Rover-V8-Motor mit einer Leistung von 150 PS und einem Leergewicht von nur etwa 900 Kilogramm, erbrachte der Morgan Plus 8 für die damalige Zeit sensationelle Fahrleistungen. Wie alle Modelle der Firma Morgan wird der Plus 8 von Hand gefertigt, und die Karosserie besteht je nach Wunsch des Kunden aus Stahl oder Aluminium. Der erste Morgan Plus 8 war mit einem Moss-Viergang Getriebe ausgestattet, später kam ein Rover-Viergang-Getriebe und ab 1976 ein Fünfgang-Getriebe hinzu. In den 50er und 60er Jahren war der Morgan Plus 8 besonders in den USA beliebt. Als dort Mitte der 70er Emissionsgrenzen für Verbrennungsmotoren eingeführt wurden, rüstete Morgan alle Plus 8 Motoren auf Propangas-Verbrennung um. Ab 1992 erhielt der Morgan Plus 8 außerdem einen Abgaskatalysator.

Für die Neuauflage des Morgan Plus 8 im Jahr 2012 wurde ein bis zu 390 PS starker BMW-4,4-Liter-V8-Motor unter die Haube eingepasst, der sogar mit Automatik zu haben ist.