Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Moskauer Autosalon

Moskau Autosalon Motor Show Foto: Daniel Smolcic

Der Moskauer Autosalon findet in jedem Jahr Ende August statt. Offiziell nennt sich die eher zweitrangige Automesse Moscow International Automobile Salon (MIAS). Der Moskauer Autosalon wird veranstaltet von der Vereinigung der russischen Autohersteller (OAR).

Erstmals fand der Moskauer Autosalon 2008 im Crocus Expo International Exhibition Center mit einer Ausstellungsfläche von 100.000 Quadratmetern statt. Zeitgleich im Rahmen des Moskauer Autosalon präsentiert die Interauto Sicherheitssysteme, Autopflegemittel, Öle sowie Schmiermittel, Farben aber auch Werkstatt- und Tankstellen-Ausrüstung sowie Kfz- und Ersatzteile.
 
Neben den osteuropäischen Autoherstellern GAZ, AVTOVAZ oder UAZ zeigen auch die westeuropäischen, die amerikanischen und die asiatischen Autohersteller ihre Auto-Modelle auf dem Moskauer Autosalon. Im Jahr 2009 zeigten 80 Aussteller aus 12 Ländern ihre Neuheiten. Besonders PS-starke Luxuslimousinen sind bei dem Publikum in der Hauptstadt Russlands sehr beliebt.

Lada Vesta Cross Concept Ausblick auf ein Cross-Modell
Pkw-Markt in Russland Experten sehen langfristiges Potenzial
Lada X-Ray Concept 2 Crossover mit X-Faktor
Lada Vesta auf Moskau Motor Show Priora-Nachfolger kommt noch 2014
Opel Mokka Moscow Edition Concept-Car für die Moskau Motor Show
Datsun Mi-Do in Moskau Steilheck-Kompakter für Russland
Lada Vesta WTCC Concept Wachablösung bei den Tourenwagen
Chevrolet Niva in Moskau Erster Ausblick auf den kleinen SUV
Nissan Pathfinder auf der Moskau Motorshow Neuer SUV nicht mehr für Deutschland
Brabus Mercedes Sprinter Mobile Business Lounge