Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Motor Klassik

Ausgabe 11/2015

Heftinhalt Motor Klassik 11/2015
Erscheinungsdatum: 14.10.2015 156 Seiten Preis: 4,50 €

Titelgeschichte(n)

In den 80er-Jahren etablierte sich oberhalb von GTI und Co. eine neue Klasse werksgetunter Sportlimousinen. Mit bis zu 220 PS und einst stolzen Preisen auf Porsche-911-Niveau sind sie heute begehrte Sammelobjekte. Mit Kaufberatungen. Kraftwagen - Sportlimousinen aus den 80ern - BMW M3, Lancia Delta Integrale HF, Ford Sierra Cosworth 4x4

Fahrberichte

Es gibt Tage, da fällt es schwer, aus einem Auto auszusteigen. Heute zum Beispiel. Unser Kandidat: ein Ur-M3. Mit Kaufberatung. Spaß muss sein! - BMW M3 (E30)
Schon seit einigen Jahren hat der Lancia Delta Integrale seinen Status als Geheimtipp verloren. Er ist zum begehrten Sammelobjekt aufgestiegen und wohl neben dem Thema 8.32 der letzte große Lancia-Klassiker. Was macht ihn so interessant und wertvoll? Mit Kaufberatung. Delta Force - Lancia Delta HF Integrale 8V
Die zweite Auflage des Ford Sierra RS Cosworth ist ein familienfreundlicher Vier¬türer und rennt 240 km/h. Sein hoher Kaufpreis machte ihn jedoch zur großen Rarität. Mit Kaufberatung. Der Volks-Cossie - Ford Sierra Cosworth 4x4
Man kann mit ihnen Pferde stehlen. Und geht man mit ihnen behutsam um, hält die Freundschaft oft ein Leben lang: MG Midget, Triumph Spitfire und Austin-Healey Sprite sind echte Kumpeltypen, die puren Roadster-Spaß bei geringen Kosten bieten. Mit Kaufberatungen. Echte Kumpel - 3 britische Roadster - Austin-Healey Sprite, MG Midget und Triumph Spitfire
Sie gehören zum gleichen Konzern, sind aber technisch völlig verschieden. Der Audi mit Frontantrieb, Reihenmotor und Wasserkühlung, der VW mit luftgekühltem Boxermotor im Heck. Der Typ 3 war konstruktiv veraltet, das Audi-Konzept erwies sich als zukunftssicher. Mit Kaufberatungen. Uns trennen Welten - Audi 60 und VW 1600
Zu Beginn der 70er-Jahre wurde in Indien ein Rennwagen der englischen Marke Star entdeckt, der 1905 am Gordon Bennett Cup teilnehmen sollte. Mit 110 Jahren ist der Star Racer immer noch furchterregend schnell. Star of India - Star Gordon Bennett Racer
Autos, die sich Gran Turismo nennen, gibt es wie Sand am Meer. Doch nur bei Alfa Romeo entstanden populäre Sportcoupés mit dem Zusatzkürzel „V“ für „Veloce“, was „Geschwindigkeit“ bedeutet. Wir sind die schnellsten Alfa GTV aus drei Epochen zum Vergleich gefahren. Mit Kaufberatungen. The Need for Speed - 3 Generationen Alfa Romeo GTV

Magazin

Nicht nur die Zahl 911 im Porsche-Programm weiß zu faszinieren. Das bis 1995 gebaute Modell 968 macht ebenfalls Laune. Ihm fehlt es weder an Leistung noch an Fahrwerksqualitäten noch an Ausstrahlung. Klassiker der Zukunft - 5 gute Gründe, sich jetzt einen Porsche 968 zu kaufen
Wenn Klassiker-Liebhaber, die ihr Schätzchen in den vorübergehenden Ruhestand schicken, einige Regeln beachten, gibt es bei der Wiedererweckung keine Probleme. Bis zum nächsten Jahr - Checkliste Oldtimer einmotten
Es ist eine Mischung aus Volksfest, Gartenparty und einem Open-Air-Autosalon der Extraklasse. Ein Concours d’Élégance für alle, so gar nicht überheblich. Nur fünf Euro Eintritt öffnen das Tor zur AvD-Classic-Gala. Volles Röhr! - Classic Gala Schwetzingen
Wer bei der Versicherung seines Oldtimers die richtige Wahl trifft, kommt womöglich auch im schlimmsten aller möglichen Fälle mit einem blauen Auge davon. Für den Fall der Fälle - Klassiker-Versicherungen

Technik

Klaus Göhringer aus der Nähe von Freiburg ergatterte in Italien ein Fiat 124 Coupé mit erstaunlich guter Substanz. Restaurieren musste er es trotzdem. Ein wahrer Glücksgriff - Restaurierung Fiat 124 Sport Coupé
Das Angebot wird immer dünner, aber man findet sie noch, die VW Scirocco II. Doch was erwartet den Käufer an Kosten für Technikreparaturen und Wartung, wenn er kein Hobby-Schrauber ist? Coupé ohne Probleme - VW Scirocco II in der Service-Station

Sport

Mit 149.000 Zuschauern vermeldet das Goodwood Revival Meeting einen neuen Besucherrekord. Die im „period dress“ gekleideten Fans erlebten extrem spannende Rennen. Auch ein deutscher Fahrer trumpfte auf: Frank Stippler. Frankie goes to Goodwood - Goodwood Revival Meeting
Die Porsche Rennsport Reunion in Kalifornien ist mit rund 2000 Renn- und Sportwagen das größte Porsche-Markentreffen der Welt. Dazu kommen rund 60 namhafte Rennfahrer der Marke, die dem Treffen den ¬Charakter einer gigantischen Familienparty verleihen. Es bleibt in der Familie - Porsche Rennsport Reunion