Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

24h-Rennen Le Mans im Live-Ticker

Bei uns verpassen Sie Nichts!

Nissan GT-R LM Nismo - Startnummer #21 - 24h Rennen Le Mans - 1. Qualifying - Mittwoch - 10.6.2015 Foto: Nissan 70 Bilder

Ab Samstag (13.6.2015), 15 Uhr, wird es an der Sarthe wieder für 24 Stunden laut. Dann startet das 24h-Rennen von Le Mans in seine 83. Ausgabe. auto motor und sport ist für Sie mit diversen Reportern live vor Ort – und versorgt Sie neben exklusiven Hintergründen auch in einem 24 Stunden Live-Ticker mit allen Geschehnissen von der Strecke.

11.06.2015 Andreas Haupt Powered by

Hier geht es direkt zum >>> Live-Ticker von auto motor und sport zum 24h-Rennen von Le Mans 2015 <<<.

Das 24h-Rennen von Le Mans ist das Langstrecken-Highlight des Jahres. Und gleichzeitig eines der traditionellsten und berühmtesten Rennen der Welt. Le Mans zieht die Massen an. Allein über 250.000 Fans pilgern Jahr für Jahr an die 13,629 Kilometer lange Strecke, die ein Mix aus permanenter Rennpiste und öffentlichen Landstraßen darstellt.

Porsche will Gesamtsieg Nummer 17, Audi Nr. 14

Le Mans ist Kult. Weil über Tage und schließlich 24 Stunden am Stück attraktiver Rennsport geboten wird. Mit hochentwickelten Prototypen und GT-Fahrzeugen. Besonders gespannt blicken die Zuschauer auf die höchste Kategorie, die LMP1-Klasse. Hier balgen sich seit diesem Jahr mit Audi, Porsche, Toyota und Nissan vier große Automobilhersteller.

Porsche ist mit 16. Gesamterfolgen der Rekordsieger in Le Mans. Nach der Rückkehr in die höchste Le Mans-Klasse 2014 soll ein Jahr später der 17. Triumph folgen. Mit dem pfeilschnellen und radikalen 919 Hybrid haben die Weissacher beste Voraussetzungen. Doch Audi will der Konzernschwester nicht so einfach das Le Mans-Feld überlassen. Schließlich konnte man 13 der letzten 15 Ausgaben für sich entscheiden – darunter die letzten fünf in Serie.

Gefährlich könnte den beiden deutschen Giganten ein japanischer Riese werden: Toyota. Trotz eines geschätzt nur halb so großen Budgets (80 Millionen) mischen die Japaner gehörig mit. 2015 nimmt man allerdings verglichen mit dem Vorjahr nur die Rolle des Geheimfavoriten ein.

Das 24h-Rennen von Le Mans 2015 verspricht höchst spannend zu werden. Damit Sie immer im Bilde sind, was aktuelle Entwicklungen angeht, schickt auto motor und sport gleich mehrere Reporter an die legendäre Rennstrecke. Und die versorgen Sie wie immer mit kompetenten Hintergrund-Geschichten. Das große Highlight: unser 24h Live-Ticker. Hier verpassen Sie garantiert Nichts!

Hier geht es direkt zum >>> Live-Ticker von auto motor und sport zum 24h-Rennen von Le Mans 2015 <<<.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige