Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alfa Romeo bei der WTCC

4C startet 2014 als Safety-Car

Foto: Alfa Romeo 44 Bilder

Alfa Romeo sorgt künftig in der WTCC für Ordnung auf der Strecke. Die Italiener haben einen Alfa Romeo 4C als Safety-Car umgebaut. Wir zeigen Ihnen das Sicherheitsfahrzeug für die Saison 2104 der World Touring Car Championship (WTCC).

14.03.2014 Bérénice Schneider

Der Sportwagen erhält dafür eine eigene Lackierung. Zum ersten Mal startet er am 12. und 13. April in Marrakesch (Marokko) auf dem Moulay El Hassan Circuit. Grund für die Wahl des Alfa Romeo 4C als Safety-Car durch den FIA-Promoter Eurosport Events war der Titel des schönsten Autos 2013 beim International Automobile Festival in Paris.

Der zweisitzige Mittelmotorsportwagen mit Heckantrieb beschleunigt in 4,5 Sekunden von Null auf 100 und erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 258 km/h. Alfa-Ingenieure gestalteten das 240 PS starke Coupé, gebaut wurde es bei Maserati in Modena.

Anzeige
Alfa Romeo 4C Concept Alfa Romeo 4C ab 810 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Alfa Romeo 4C Alfa Romeo Bei Kauf bis zu 9,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden