Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Auktion

Formel 1-Boliden im Angebot

Foto: Wolfgang Wilhelm

Im März 2008 können Motorsportfans für einen guten Zweck allerlei einzigartige Objekte aus dem Rennsport ersteigern. Höhepunkt der Auktion zugunsten von "Wings for Life" sind zwei originale Red Bull F1 vom Rennen in Silverstone 2007.

05.11.2007

Die beiden Renner sind jeweils mit 30.000 Fotos von Fans beklebt, die sich gegen eine Spende auf dem Boliden verewigen durften. Schon bei dieser Aktion kamen über eine Million US-Dollar für "Wings for Life" zusammen. Die Stiftung von Red Bull-Boss Dietrich Mateschitz hat sich Rückenmarksforschung verschrieben, um Querschnittsgelähmten künftig ein besseres Leben zu ermöglichen.

Dakar-KTM sucht neuen Besitzer

Auch wenn das Mindestgebot noch nicht bekannt gegeben wurde, dürften die Dienstwagen von David Coulthard und Mark Webber diese Summe sicherlich noch einmal überbieten. Auch KTM Motorsport Manager Heinz Kinigadner setzt sich aktiv für die Stiftung ein. Der ehemalige Motocross Weltmeister aus Österreich, dessen Sohn seit einem Unfall selbst querschnittsgelähmt ist, stellt das Sieger-Motorrad der Dakar 2007 zur Verfügung.

Dazu soll es noch viele weitere Gegenstände aus dem Motorsport zu ersteigern geben, die es normalerweise nicht zu kaufen gibt. Eine genaue Liste will die Stiftung vor der Auktion noch herausgeben. Kurz vor dem Start der Saison 2008 startet die Versteigerung bei einem großen Online-Auktionshaus. Es bleibt also noch ein wenig Zeit zum Sparen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden