Alles über Citroën DS3
World Rally Championship (WRC)
Weitere Artikel zu diesem Thema
Citroen DS3 R1 4 Bilder Zoom

Citroen DS3 R1 auf der Essen Motor Show: Basismodell für den Rallye-Sport

Mit dem Citroën DS3 R1 erweitert der französische Autobauer seine DS3-Familie um ein Fahrzeug für den Kundenmotorsport. Der R1 dient dabei als Einstiegsmodell in den Rallye-Sport.

Seine Premiere feiert der Citroen DS3 R1 auf der Essen Motor Show. Um die Kosten für Motorsportbegeisterte möglichst gering zu halten, wurde der überwiegende Teil der mechanischen Komponenten des Citroen DS3 R1 im Serienzustand belassen. Als Basismodell dient der DS3 SoChic VTi 120. Der 1,6-Liter-Turbobenziner leistet im R1 125 PS und 165 Nm. Das manuelle Sechsganggetriebe wurde mit einer kürzeren Übersetzung versehen.

Citroen DS3 R1 rallyfertig ab 25.000 Euro

Zum Preis von 25.000 Euro plus Steuern wird das Fahrzeug bereits "rallyefertig" geliefert. Der Citroën DS3 R1 verfügt über einen Einschweiß-Überrollkäfig sowie sämtliche vorgeschriebenen Ausstattungselemente wie Schalensitz, Gurt, Feuerlöschanlage und Not-Aus-Schalter.

Alle bei Fahrwerk und Aufhängung eingesetzten Komponenten bleiben serienmäßig - mit Ausnahme der von Citroën Racing entwickelten Stoßdämpfer. Die Bremsleistung wurde durch die Verwendung von Rennsport-Bremsbelägen und -Flüssigkeit optimiert.

Uli Baumann

Autor

Foto

Citroen

Datum

30. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit