Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Dakar-Historie

Die 30. Dakar - Rückblick auf motor-klassik.de

Foto: Archiv 33 Bilder

Mit einem Jahr Verspätung und einer tiefgreifenden Veränderung startet am 3. Januar 2009 die 30. Rallye Dakar. Ursprünglich sollte schon im letzten Jahr das Jubiläum der bekanntesten Rallye der Welt gefeiert werden. Doch Anschlagsdrohungen von Terroristen machten die Absage unumgänglich.

07.01.2009 Kai Klauder

Um der unsicheren Lage in einigen afrikanischen Ländern zu entgehen, findet die Rallye Dakar 2009 in Südamerika statt. Am 3. Januar fällt der Startschuss in Buenos Aires. 15 Tage und 9.574 Kilometer später sollen die Teilnehmer den Rundkurs möglichst pannen- und unfallfrei absolviert haben und wieder in der Hauptstadt Argentiniens eintreffen.

Im großen Dakar-Special auf Motor Klassik sind viele Informationen zu der härtesten Rallye zu finden, die am 26. Dezember 1978 zum ersten Mal gestartet wurde. Unter anderem gibt es in 18 Videos die spektakulärsten Duelle, die skurrilsten Fahrzeuge, Aufnahmen von der Landschaft und Bilder von verschiedenen Herstellerauftritten zu sehen.

Die Bilder von der ersten Rallye Dakar erinnern an eine Zeit, als weniger High-Tech als vielmehr die Lust auf Abenteuer mit geringen finanziellen Mitteln im Vordergrund standen. Serienmäßige Vorkriegsautos, Straßenmotorräder mit Slicks, Kleinwagen wie Renault 4 oder Citroën 2CV und die härtesten Duelle gibt es zu sehen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden