Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Dakar

Sainz gewinnt Auftakt

Foto: McKlein

Die Wüsten-Rallye Dakar ist mit einer Überraschung in ihre 28. Auflage gestartet. Der spanische Dakar-Neuling und zweifache Rallye-Weltmeister Carlos Sainz erzielte am Samstag (31.12.) auf der ersten der 15 Etappen in Portugal im VW Race-Touareg seinen ersten Sieg.

01.01.2006

Nach der 83 km langen Prüfung verwiesen Sainz und sein Münchner Beifahrer Andreas Schulz den portugiesischen Lokalfavoriten und Nissan-Piloten Carlos Sousa um 1:26 Minuten auf den zweiten Platz. Die gebürtige Kölnerin Jutta Kleinschmidt fuhr auf Rang vier (Rückstand: 2:24 Minuten) hinter ihrem französischen VW-Teamkollegen Bruno Saby (Rückstand: 2:01 Minuten).

Der favorisierte Seriensieger Mitsubishi, zehn Mal erfolgreich und Gewinner der letzten fünf Jahre, geriet am ersten Dakar-Tag etwas ins Hintertreffen. Der Franzose Stéphane Peterhansel, Sieger der beiden letzten Jahre, notierte nach einem Reifenwechsel am Mitsubishi Pajero mit einem Rückstand von 3:46 Minuten den 12. Platz. Sein japanischer Teamkollege Hiroshi Masuoka, Sieger 2002 und 2003, musste ebenfalls einen Reifen wechseln und kam mit einem Rückstand von 4:34 Minuten auf den 13. Platz. Eine starke Vorstellung bot der junge Franzose Guerlain Chicherit, der im X3 aus der Münchner BMW-Schmiede von Sven Quandt mit einem Rückstand von 3:02 Minuten den fünften Platz erreichte.

Mit dem Rekord-Teilnehmerfeld von 712 Fahrzeugen, darunter 174 Automobile und 232 Motorräder, wurde die 28. Rallye Dakar am Silvestermorgen erstmals in Lissabon gestartet. Der Marathonklassiker endet nach 15 Etappen und mehr als 9.000 Gesamtkilometern am 15. Januar 2006 traditionell in der senegalesischen Hauptstadt Dakar.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden