Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DRS

Tödlicher Unfall zum Auftakt

Foto: DRS

Die Rallye Sachsen, erster Lauf zur Deutschen Rallye-Serie, ist am Samstag von einem tödlichen Unfall überschattet worden. Am Ende der zweiten Wertungsprüfung kam das Trabant-Team David Langheinrich/Oliver Bleich südlich von Zwickau von der Strecke ab und prallte gegen einen Baum. Beide Fahrer überlebten den Unfall nicht.

02.05.2006

Im Einvernehmen und mit Zustimmung der Angehörigen entschied die Rallye-Leitung, die Veranstaltung trotz des Vorfalls weiterzuführen. Am Samstagabend (30.4.) fand lediglich eine stille Siegerehrung im Kreis der Teilnehmer statt.

Wegen des stark einsetzenden Schneefalls brach der Veranstalter die Rallye nach der neunten von 13 Wertungsprüfungen vorzeitig ab. Sieger wurde der Däne Christian Poulsen auf Toyota Corolla. Der deutsche Rallyemeister Matthias Kahle belegte im Skoda Fabia Rang acht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden