Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Formel 3

Ende der Monaco-Abstinenz

Foto: dpa

Nach siebenjähriger Pause kehrt die Formel 3 nach Monaco zurück und startet am 21. Mai 2005 im "Vorprogramm" der Formel 1. Das Comeback der Formel-3-Euroserie im Fürstentum an der Cote d'Azur gaben die Ausrichter am Dienstag (2.11.) bekannt.

02.11.2004

Für den Donnerstag (19. Mai) ist das Freie Training geplant, am Freitag findet das Qualifying statt, am Samstag wird das Rennen der 210 PS starken Boliden gestartet.

"Ich bin froh, dass es uns gelungen ist, die Formel-3-Euroserie im Rahmen des Formel-1-Grand-Prix von Monaco zu platzieren", meinte Hermann Tomczyk, der Vizepräsident des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB). "Hintergrund ist der erfolgreiche Abschluss einer mehrjährigen Vereinbarung mit dem Automobilclub Monaco."

Zuletzt war die wichtigste europäische Motorsport-Nachwuchsserie im Mai 1997 auf dem traditionsreichen Stadtkurs zu Gast. Damals triumphierte der Mönchengladbacher Nick Heidfeld und sicherte sich als Formel-3-Champion die Eintrittskarte für die Formel 1.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden