Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fotos 24h Le Mans

Das Marathon-Rennen in Bildern

Startaufstellung - 24h Le Mans - Samstag - 18.06.2016 Foto: Porsche 153 Bilder

Es ist mehr als ein Rennen. Es ist ein Spektakel. Und vielleicht die größte Herausforderung, der sich ein Rennfahrer stellen kann: Das 24h Rennen von Le Mans. In diesem Jahr findet es bereits zum 84. Mal statt. Wir haben die Bilder vom Kampf gegen die Uhr auf dem 13,6 Kilometer langen „Circuit de la Sarthe“.

18.06.2016 Bianca Leppert 1 Kommentar Powered by

Le Mans? Diese zwei Wörter kennen sogar Menschen, die sonst nichts mit Motorsport am Hut haben. Kein Wunder, schließlich ernannte sogar die Zeitschrift National Geographic die 24h von Le Mans mehrmals zum besten Sportevent der Welt – vor den Olympischen Spielen oder dem Superbowl. Warum? Weil dieses Rennen eine so aufregende Mischung ausmacht, die man vor Ort fühlen kann.

Jörg Bergmeister - Earl Bamber - Porsche - 24h Le Mans - Samstag - 18.06.2016Foto: Porsche
Le Mans macht jedem Fahrer Freude.

Die Magie von Le Mans

Da ist zum einen der Mythos, den diese Veranstaltung umgibt. Glück und Unglück liegen hier ganz nah beieinander. Das beweisen die vielen Unfälle seit der ersten Ausgabe im Jahr 1923. Und doch gibt es kaum einen Rennfahrer, der nicht davon träumt, einmal bei diesem großen Wagenrennen dabei zu sein. Schließlich gerät hier jeder an seine Grenzen. Es ist ein Kampf gegen die Müdigkeit, gegen die Strecke, gegen die Konkurrenz. Ein Zittern rund um die Uhr, ob Mensch und Maschine durchkommen. „Du musst bei diesem Rennen nicht deine Gegner schlagen, sondern das Rennen selbst“, meinte Porsche-Werkspilot Mark Webber im vergangenen Jahr.

Allein der 13,6 Kilometer lange „Circuit de la Sarthe“ ist eine Herausforderung. Er führt teils über öffentliche Landstraßen und ist mit fünf Geraden pfeilschnell. Als sei es nicht schon genug in LMP1-Prototypen, in denen man so tief wie in einer Badewanne sitzt, mit über 340 km/h durch die Gegend zu rasen, müssen auch noch die langsameren LMP2-Autos und GT-Renner aufgeschnupft werden. Ein Slalom, der weltweit seinesgleichen sucht.

Audi Fans - 24h Le Mans - Samstag - 18.06.2016Foto: Audi
Die Fans halten einiges aus.

Fans huldigen dem Spektakel

Und einer, der die Fans jedes Jahr aufs Neue begeistert. Sie reisen schon lange vorher an, um sich mit ihren Zelten auf den Campingplätzen an der Strecke einzurichten und das irre Spektakel Tag und Nacht zu verfolgen. Ob Australier, Briten oder Amerikaner – hier trifft sich die ganze Welt.

Wer wird in diesem Jahr das Rennen machen? Audi, Porsche oder Toyota? Wer hat die beste Strategie, technische Zuverlässigkeit und das nötige Glück, nicht in Unfälle verwickelt zu werden? Seien Sie dabei und klicken Sie sich In unserer Bildergalerie durch die aktuellen Highlights vom Rennen. In unserer Live-Ticker halten wir Sie ebenfalls auf dem Laufenden.

Neuester Kommentar

Warum finde ich um 19:22Uhr auf dieser Homepage keine Übersicht über das Gesamtergebnis in Le Mans? Bin ich blind?

LanciaY10 19. Juni 2016, 19:22 Uhr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige