Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

GP2

Glocks Vorsprung schmilzt

Foto: dpa

Im Kampf um den Titel in der höchsten Formel-Nachwuchsklasse hat Spitzenreiter Timo Glock aus Wersau vor den letzten beiden Rennen der GP2-Serie nur noch zwei Punkte Vorsprung vor dem Brasilianer Lucas di Grassi.

16.09.2007

Nach Platz 17 im Rennen am Samstag (15.9.), kam Glock im zweiten Lauf am Sonntag in Spa-Francorchamps nicht ins Ziel. Bei der Fahrt aus der Box wurde der Ersatz-Pilot des BMW-Formel-1-Teams vom Argentinier Ricardo Risatti unsanft von der Strecke befördert.

Der 24 Jahre alte Pilot des iSport-Teams musste seinen Wagen daraufhin abstellen. Rivale di Grassi wurde in beiden Rennen Dritter. Die Rennen auf dem Grand-Prix-Kurs in Belgien gewannen der Franzose Nicolas Lapiere und der Inder Karun Chandhok.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel GP2 Glock ohne Fortune
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden