Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mille Miglia 2015

Die schönsten Autos der Mille Miglia

Mille Miglia 2015 Impressionen Foto: Arturo Rivas 46 Bilder

Über 450 Klassiker sind am 14. Mai bei der Mille Miglia gestartet, die von Brescia über die Zwischenziele in Rimini, Rom und Parma zurück nach Brescia. Die wohl berühmteste Oldtimerrallye der Welt folgt den Spuren des Straßenrennens, das zwischen 1927 und 1957 mit dem gleichen Namen auf ähnlichen Routen ausgetragen wurde.

20.05.2015 Dirk Johae, Patrick Lang Powered by

Seit 1977 erinnert eine Oldtimerrallye an diese Renntradition mit einer Veranstaltung der Superlative mit dem wohl teuersten Starterfeld der Welt. Jahr für Jahr lockt die Mille Miglia nicht nur Teilnehmer aus der ganzen Welt nach Italien, sondern auch viele Tausend Zuschauer, die die Fahrt entlang der rund 1.600 Kilometer langen Strecke verfolgen.

Mille Miglia-Museum - der ganzjährige Wallfahrtsort im Osten von Brescia

Im ehemaligen Kloster von San Eufemia ist seit 2004 das Mille-Miglia-Museum untergebracht. Hier können die Besucher alles über das schönste Rennen der Welt erfahren, wie Enzo Ferrari einst die Mille Miglia nannte.

Zu den Exponaten gehören auch zahlreiche Rennwagen und Teilnehmerfahrzeuge der Mille Miglia. Ziel der täglich außer montags geöffneten Ausstellung ist auch, die Route für die Besucher erlebbar zu machen.

Auch die aktuelle Mille Miglia als berühmteste Oldtimerrallye der Welt ist ein Thema. Zum Museum gehört auch das Restaurant "Taverna Mille Miglia" und ein Laden, der den Mille Miglia-Fans viel zu bieten hat. Weitere Informationen zum Museum, dem Laden sowie der "Taverna Mille Miglia" unter www.museomillemiglia.it

Motor Klassik zeigt einige der Highlights aus dem diesjährigen Starterfeld.

JahrFahrerAutoSchnitt
1927Ferdinando Minoia/Giuseppe MorandiO.M. Superba 665S77,238 km/h
1928Giuseppe Campari/Giulio RamponiAlfa Romeo 6C 1750 GS Spider Zagato84,128 km/h
1929Giuseppe Campari/Giulio RamponiAlfa Romeo 6C 1750 GS Spider Zagato89,688 km/h
1930Tazio Nuvolari/GIovanni Battista GuidottiAlfa Romeo 6C 1750 GS Spider Zagato100,450 km/h
1931Rudolf Caracciola/Wilhelm SebastianMercedes-Benz SSKL101,147 km/h
1932Baconin Borzacchini/Amedeo Bignami Alfa Romeo 8C 2300 Spider Touring 109,884 km/h 1933 Tazio Nuvolari/Decimo Compagnoni AlfaAlfa Romeo 8C 2300 Spider Touring109,884 km/h
1933Tazio Nuvolari/Decimo CompagnoniAlfa Romeo 8C 2300 Spider Zagato108,572 km/h
1934Achille Varzi/Amedeo BignamiAlfa Romeo 8C 2600 „Monza” Spider Brianza114,307 km/h
1935Carlo Pintacuda/Alessandro Della StufaAlfa Romeo 2900 Tipo B114,753 km/h
1936Antonio Brivio/Carlo OngaroAlfa Romeo 8C 2900 A Spider121,622 km/h
1937Carlo Pintacuda/Paride MambelliAlfa Romeo 8C 2900 A114,747 km/h
1938Clemente Biondetti/Aldo StefaniAlfa Romeo 8C 2900B Spider Touring135,391 km/h
1940Huschke von Hanstein/Walter BäumerBMW 328 Coupé Touring166,723 km/h
1947Clemente Biondetti/Emilio RomanoAlfa Romeo 8C 2900B Coupé Touring112,240 km/h
1948Clemente Biondetti/Giuseppe NavoniFerrari 166S Coupé Allemano121,227 km/h
1949Clemente Biondetti/Ettore SalaniFerrari 166 MM Spider Touring131,456 km/h
1950Giannino Marzotto/Marco CrosaraFerrari 195S Coupé Touring123,209 km/h
1951Luigi Villoresi/Pasquale CassaniFerrari 340 America Coupé Vignale121,822 km/h
1952Giovanni Bracco/Alfonso RolfoFerrari 250S Coupé Vignale128,591 km/h
1953Giannino Marzotto/Marco CrosaraFerrari 340 America Spider Vignale142,347 km/h
1954Alberto AscariLancia D24 Carrera Pininfarina139,645 km/h
1955Stirling Moss/Denis JenkinsonMercedes-Benz 300 SLR157,650 km/h
1956Eugenio CastelottiFerrari 290 MM Spider Scaglietti137,442 km/h
1957Piero TaruffiFerrari 315S Spider Scaglietti152,632 km/h
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote