Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Porsche in LeMans

Wollen nicht hinterher fahren

Porsche 919 Hybrid Rennwagen, Genfer Autosalon, Messe, 2014 Foto: Stefan Baldauf / Robert Kah 25 Bilder

Porsche will schon in der ersten Saison beim Langstreckenrennen in Le Mans in der Spitze mitfahren.

19.03.2014

"Wenn wir so ein Projekt angehen, dann nicht, um hinterher-, sondern um vorne mitzufahren", kündigte Porsche-Chef Matthias Müller im Gespräch mit auto motor und sport an. "Das Auto muss wettbewerbsfähig sein."

Wir können schnell unterwegs sein

Allerdings stellt sich Müller auch auf Durstphasen ein. "Bei Langstreckenrennen kann viel passieren, und jeder weiß, dass die Konkurrenz große Erfahrung hat." Die Vorbereitungen liefen derzeit planmäßig. "Im Herbst hatten wir noch mit einigen größeren Problemen zu kämpfen, die wir aber relativ schnell lösen konnten. Die ersten Tests in Bahrain und Sebring haben gezeigt, dass wir schnell und einigermaßen stabil unterwegs sind, auch wenn wir noch nicht in der Spitze mitfahren", so Müller. "Aber das macht uns derzeit keine großen Sorgen."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden