Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rallye Dresden-Dakar-Banjul

Sandsturm

Foto: Breitengrad e.V.

Seit zwei Tagen arbeitet sich die Rallye durch die mauretanische Sahara. Der Sand macht den Teilnehmern der Rallye zu schaffen. Für das ständige Gebuddel am Tag entschädigen die Sonnenuntergänge in der Wüste. Doch nun setzt ein Sandsturm dem Tross zu.

24.03.2006 Markus Stier

Nach dem Aufbruch in Dakhla haben die Teilnehmer der verrücktesten Rallye des Jahres nur noch Sand und Steine gesehen. In der extremen Hitze sind immer wieder sportliche Höchstleistungen in den Kategorien "Lieber tot als Schwung verlieren" oder "Nimmst du die Schaufel oder ich?" zu vollbringen.

In den mauretanischen Dünenfeldern ist Mannschaftsgeist gefragt. Regelmäßig muss das eigene Auto, oder das eines anderen Teilnehmers freigeschaufelt werden. Für die Mühen entschädigen die Abende in der Wüste, wenn die erschöpfte Schar ihr Nachtlager in den Dünen aufschlägt, bei angenehmer Kühle im Sand sitzt und den Sonnenuntergang bewundert.

Nicht zu gewinnender Kampf

Alle führen einen unentwegten und nicht zu gewinnenden Kampf gegen den Sand, der in alle Ritzen und Poren dringt. Die feinen Quarzpartikel reiben in den Augen, scheuern Nasenschleimhäute durch und blockieren mit Vorliebe technische Gerätschaften. In den letzten Nächten tobten heftige Sandstürme. Einzig positiver Nebeneffekt: Auch bei Tag herrscht starker Wind, der in der Mittagshitze willkommene Abkühlung bringt.

Die Rallye hat erst die Hälfte der Marathon-Etappe durch die Sandwüste geschafft. Weitere zwei Tage liegen vor den Teilnehmern, bis sie wieder im Atlantik baden können.

auto motor und sport.de berichtet regelmäßig, wie sich die verrückteste Rallye des Jahres mit ihren Uraltgebrauchtwagen für einen guten Zweck durch Afrika kämpft. Wer mehr über die Rallye Dresden-Dakar-Banjul wissen möchte, wird unter http://www.rallye-dresden-dakar-banjul.de fündig. Wir empfehlen vor allem einen Blick auf die Teilnehmerliste. Ein Fototagebuch bietet www.picopolo.de an.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden