Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Rallyefahrer hilft Flutopfern

Foto: Daniel Roeseler

Olaf Dobberkau, feste Größe im Vorderfeld der deutschen Rallye-Meisterschaft, bietet Mitfahrgelegenheiten im Rallyeauto an. Der Erlös kommt den Opfern der Flutkatastrophe in Südostasien zugute.

04.01.2005

Im Rahmen der Shakedowns beim Saisonauftakt der Deutschen Rallyemeisterschaft im März in Schongau sucht Olaf Dobberkau Beifahrer. Für mindestens 149 Euro kann man sich diese einmalige Möglichkeit, Rallye hautnah zu erleben, sichern. Der gesamte Erlös dieser Aktion kommt den Opfern in Asien zu Gute. Weiterhin wird die Mannschaft bei dieser Veranstaltung noch einen Spendenpool bilden, dessen Inhalt auch den Bedürftigen dort überbracht wird.

Olaf Dobberkau: "Wir sind fassungslos über die Ausmaße dieser Katastrophe. Wir haben nicht lange überlegt und sind zu dem Entschluss gekommen, wir müssen etwas tun. Unsere Mitfahraktionen in unserem Rallyefahrzeug der Deutschen Meisterschaft kommen bei allen Fans fantastisch gut an. Wir werden den gesamten Erlös der Mitfahrgelegenheiten der Oberland-Rallye im März 2005, spenden. Bis zu diesem Zeitpunkt werden wir uns für einen gezielten Einsatz des Geldes informieren. Es gibt sehr viel Leid, welches wir uns gar nicht vorstellen können. All unsere kleinen Probleme hier, sind auf einmal null und nichtig."

Mehr Infos

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel Sorge um Rory Byrne
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden