Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Speedcar

Test mit vier Formel 1-Fahrern

Foto: Speedcar

Die neue Stockcar-Serie für den arabischen und asiatischen Raum wird zum Stelldichein früherer Formel 1-Piloten. Beim ersten Test stiegen neben Jean Alesi gleich drei frühere Kollegen in die V8-Boliden.

08.03.2007

Auf dem Virginia Raceway konnten die Ex-Kollegen neben den ersten Tests für die neue Speedcar-Serie reichlich alte Geschichten aufwärmen. Jean Alesi traf im Südosten der USA Johnny Herbert, Stefan Johansson und Gianni Morbidelli.

Der Veranstalter hatte drei der 600 PS-Renner vorbereitet, mit denen sich die früheren GP-Fahrer einschießen konnten. Mit einer Rundenzeit von 1:27,88 Minuten war Alesi klar der Schnellste, allerdings trat der Franzose im Qualifying-Trimm an.

Der dreimalige GP-Sieger Johnny Herbert drehte in 1:29,57 Minuten die zweitschnellste Runde vor Stockcar-Routinier Tony Ave (1:31,10 Minuten) und dem früheren Ferrari-Fahrer Stefan Johansson (1:31,13 Minuten).

Ex-Sauber-Pilot Gianni Morbidelli war in 1:31,20 Minuten nur einen Tick langsamer, Speedcar-Testfahrer Mike Bliss fiel dagegen mit seiner Runde von 1:33,47 Minuten gegen die Riege der Formel-Fahrer schon deutlich ab.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden