Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Stephane Peterhansel

Dakar-Rekordsieger wechselt zu BMW

Stephane Peterhansel Foto: X-Raid 95 Bilder

Stéphane Peterhansel wird die Dakar-Rallye 2010 in einem BMW X3 des Teams von Sven Quandt bestreiten. Mit neun Gesamtsiegen, sechs mit dem Motorrad und drei im Auto, ist der 43-jährige Franzose der erfolgreichste Fahrer der Dakar-Geschichte.

29.06.2009

Erst im Februar hatte Mitsubishi, Peterhansels langjähriges Team, den Ausstieg aus dem Marathon-Rallyesport verkündet. Nun kann es im neuen Team losgehen. Zusammen mit seinem langjährigen Beifahrer Jean-Paul Cottret nimmt der Franzose am Montag (29.6.) die Testarbeit auf. "Die BMW X3 des X-Raid-Teams waren schon in der Vergangenheit eine starke Konkurrenz", meint Peterhansel. "Das Auto wurde jetzt noch leistungsfähiger und effizienter."

X-Raid auf dem Vormarsch

Bei der Dakar-Rallye im Januar 2009 hatte Quandts BMW-Team aufhorchen lassen:  Nasser Al-Attiyah aus Katar und seine damalige Beifahrerin Tina Thoener lagen nach fünf Tagen in Führung, vor den favorisierten Werksteams von VW und Mitsubishi. Wegen Problemen mit dem Kühlwasserthermostat und dem deswegen überhitzenden Motor musste Al-Attiyah dann jedoch aufgeben.

Teamchef Sven Quandt ist sich sicher: "Mit unseren neuen Fahrern Peterhansel/Cottret, sowie Nani Roma/Michel Perin kommen wir dem Dakar-Sieg noch näher."

Starke Konkurrenz von VW

Al-Attiyah wechselte vor wenigen Wochen zu VW. Bei ihrem ersten Auftritt im Race-Touareg, der Rally dos Seroes in Brasilien, liegen der Katari und sein neuer Beifahrer Timo Gottschalk nach fünf Tagen in Führung, knapp vor Carlos Sainz in einem weiteren Werks-VW.

Die Dakar-Rallye 2010 startet am 2. Januar in Buenos Aires und führt auf einer mehr als 9.000 Kilometer langen Schleife durch Argentinien und Chile. Am 16. Januar geht die Rallye in der argentinischen Hauptstadt zu Ende.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden