Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Vorschau Baja 1000

Deutscher Angriff in Amerika

Foto: RK

Die zwei besten deutschen Rallye-Fahrer der Gegenwart versuchen sich am Donnerstag (16.11.) am berühmtesten und härtesten Offroad-Rennen auf dem nordamerikanischen Kontinent.

15.11.2006 Markus Stier

Zusammen mit dem Amerikaner Brett Hartmann und jeweils amerikanischen Copiloten gehen Ex-WM Pilot Armin Schwarz und der fünfmalige deutsche Rallyemeister Matthias Kahle in einem 740 PS starken Buggy des "All German Motorsport"-Teams an den Start beim berühmtesten Querfeldeinrennen Amerikas.

Über 400 Autos und Motorräder nehmen am Donnerstagmorgen (16.10.) die 1.600 Kilometer lange Hetzjagd von Ensenada nach La Paz auf der Halbinsel Baja California unter die Räder. Von groben Schotterpisten über ausgetrocknete Flussbetten, Kakteen-Felder oder Sand-Dünen bietet die Strecke reichlich Abwechslung. Mit 15 Stunden Fahrzeit (ohne Unterbrechung) rechnen die Veranstalter bei den Schnellsten. Als maximale Fahrtzeit sind 43 Stunden vorgesehen.

Matthias Kahle: "Der ultimative Rallyeritt"

Mit der Startnummer 101 geht das deutsch-amerikanische Trio als erstes Auto auf die Strecke. Armin Schwarz wird das erste Teilstück über 600 Kilometer fahren. "Die Baja 1000 ist der absolute Wahnsinn. Die Strecken erinnern mich an die frühere Safari-Rallye, sind aber noch härter."

Die Fahrer durften ihre Teilabschnitte lediglich drei Mal abfahren. Auf Matthias Kahle wartet dabei die größte Herausforderung: "Ich habe mir das ähnlich wie bei der Rallye Dakar vorgestellt, aber in Amerika scheint alles etwas verrückter. Die Autos sind stärker, die Strecken brutaler und das Tempo dennoch höher. Da ich als Dritter ins Cockpit steige und dabei wohl hauptsächlich in der Nacht fahren werde, wird dies mein ultimativer Rallyeritt."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden