Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

1. Schloss Bensberg Classics 2009

Traumhafte Strecken - Rallye Historique

1. Schloss Bensberg Classics - Rallye Historique Foto: Hans-Dieter Seufert 53 Bilder

Schöne Autos in schöner Landschaft: Die erste Rallye Historique führte am 26. September 62 Oldtimer über 165,5 Kilometer der schönsten Strecken des Bergischen Lands.

28.09.2009 Powered by

Dirk und Martina Petersmann gewinnen die Rallye Historique im Rahmen der 1. Schloss Bensberg Classics auf Aston Martin DB6 Volante vor Matthias Kahle und Peter Göbel auf Skoda Octavia TS sowie Uwe Brodbeck und Patricia Scholten auf Mercedes-Benz 300 SL.

Das Bergische Land begeistert die Teilnehmer

Die Teilnehmer der Rallye Historique freuten sich durchweg über die gelungene Streckenführung durch das Bergische Land. Das viel gelobte Roadbook führte die 62 Teams über 165,5 Kilometer vom Start am Schloss Bensberg nach Agathaberg zur Mittagspause im Schloss Lerbach und über Strassweg zurück zum Grandhotel Schloss Bensberg. Viele der internationalen Gäste zeigten sich überrascht von der Schönheit der Landschaft.

In diesem weitgehend unbekannten Teil Deutschlands absolvierten die Teams acht Wertungsprüfungen und zwei Gymkhana (Geschicklichkeitsprüfungen) bei der trickreichen Rallye. Bei einer Gymkhana bestand die Aufgabe darin, rückwärts so nahe wie möglich an einen Zaun heranzufahren. Bei einer Berührung gab es 500 Strafpunkte, je näher das Fahrzeug an den Zaun gefahren wurde, desto weniger Strafpunkte wurden auf dem Konto verbucht.
 
Prominenz bei der Rallye Historique
 
Das Schauspieler-Paar Andrea Sawatzki und Christian Berkel genossen die Rallye Historique in einem VW Käfer Cabrio von 1967 - und verfuhren sich heillos. Der guten Stimmung tat das keinen Abbruch - die beiden Oldtimerfans waren während der gesamten Veranstaltung von Fans umlagert und schrieben fleissig Autogramme.
 
Die Plätze zwei bis vier sind von bekannten Oldtimerrallye-Experten belegt: Die mehrfachen Deutschen Rallyemeister Matthias Kahle und Peter Göbel holten mit 507 Strafpunkten auf dem 1961er Skoda Octavia TS Rang zwei. Dahinter folgen mit nur einem Punkt mehr Uwe Brodbeck, Präsident des ASC (Allgemeiner Schnauferl Club) und Patricia Scholten, Geschäftsführerin Paul Pietsch Verlage, auf Mercedes-Benz 300 SL. Bernd Ostmann, Chefredakteur auto motor und sport , und Peter Thul landeten mit ihrem VW-Porsche 914/6 auf Rang vier.
 
VW-Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg startete mit seiner Frau Thresia in einem VW Rometsch Coupé von 1959 und wurde Siebter. Lamborghini-Testfahrerlegende Valentino Balboni bildete mit Birgit Priemer, stellvertretende Chefredakteurin auto motor und sport, ein Team und kam im Lamborghini 400 GT auf Rang neun. "Valentino Balboni fuhr sehr ruhig und sauber. Und auch wenn er sich immer an die Straßenverkehrsordnung hielt merkte man, dass er das Auto jederzeit im Griff hat und viel schneller könnte, wenn er wollte", beschreibt Birgit Priemer den Fahrstil des Italieners.
 
Motor Klassik Chefredakteur Malte Jürgens absolvierte mit Alfredo Häberli in einem Karmann Ghia Typ 34 Cabrio die Rallye Historique und holte den elften Platz. Fünf Ränge dahinter findet sich mit Jackie Ickx eine echte Rennfahrer-Legende. Er nahm mit seinem Co-Piloten Tim Westermann die Strecke in einem VW Denzel von 1958 unter die Räder. Stephan Grühsem, Leiter Konzernkommunikation Volkswagen, fuhr in einem Porsche 356 Speedster mit, Walter de Silva, Leiter Konzern Design der Volkswagen Group, im Volkswagen T1 Samba.

Erben der Automobilgeschichte bei auf der 1. Schloss Bensberg Classics
 
Gerhard Winklhofer, Enkel des Wanderer-Gründers Johann Baptist Winklhofer, und Heike Müller, Enkelin von August Horch, ließen die Erinnerung an ihre berühmten Vorfahren und Pioniere des Automobilbaus wiederaufleben. Winklhofer startete auf einem Wanderer W25K Roadster von 1936, Müller auf einem Horch 930 Cabrio von 1938.

StartnummerFahrzeugBaujahr
1Rolls-Royce Silver Ghost1914
2Amilcar C21922
3Bugatti Type 35 T1926
4Ford A Pick-up Typ A1928
5Ford A Coupé Deluxe1930
6Bentley Blower1930
7Lagonda M 451934
8MG VA1936
9Lagonda LG 45 Rapide1937
11Horch 930 V1939
12Alvis 4.3 SWB Open Tourer1939
15Alvis Speed 251939
16Buick Super 81947
17Jaguar XK 120 FHC1952
18Frazer-Nash Mille Migla1952
20Volkswagen Käfer Kamei1952
23Fiat Otto Vu V81953
25Aston Martin DB 2/4 DHC1954
27Rolls-Royce Silver Down Hopper1954
28Mercedes-Benz 300 SL1955
29Porsche 356 Speedster1955
30Mercedes-Benz 300 SL-R1957
31VW Karmann Ghia Typ 14 Cabrio1958
32BMW 503 Cabrio1957
33Volkswagen Käfer Cabriolet1958
34Denzel1958
35Porsche 356 A Convertible1959
36Borgward Isabella Coupé Cabrio1959
38Volkswagen Rometsch Coupé1959
40BMW 503 Coupe SD1960
41Facel Vega HK 5001960
42Ford Thunderbird Cabrio1960
44Austin Healey MKII Rallye1961
45Mercedes-Benz 190 SL1961
46Skoda Octavia TS1961
47Ferrari 250 California1961
49Porsche 356 B Coupe1962
52Skoda Octavia1963
53Volkswagen Käfer Herbie1966
55Aston Martin DB 51964
58Mercedes-Benz 230 SL1965
59Alfa Romeo Giulia Spider1964
60Porsche 356 C1965
62Volkswagen T1 Lufthansa Bus1965
63Mercedes-Benz 250 SE/Coupé1966
64Ferrari 275 GTS1966
65Sunbeam Tiger1966
66Ferrari 330 GTC1966
67Lamborghini 400 GT1966
69VW Karmann Ghia Typ 34 Cabrio1968
70Bentley T11969
71Audi 100 Coupé1969
72Ferrari 365 GTC1969
73Porsche 911 T Targa1969
74Volkswagen T1 Samba-Bus1969
75Volkswagen 4111970
78Ferrari Dino gt1971
81Volkswagen Buggy1971
83Volkswagen Post Fridolin1972
84Porsche 911 RS1973
85Volkswagen SP21973
90VW Porsche 914/41973
95Volkswagen Käfer ADAC1977
99Volkswagen Iltis1979
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk