Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

10 Traumstrecken für Klassiker

Hier sollten Sie unbedingt mal fahren

Traumstaßen Foto: MotorPresseStuttgart 10 Bilder

Sie haben bereits gute Laune, wenn Sie in Ihrem Klassiker nur kurz zum Supermarkt fahren? Dann warten Sie einmal ab, wie Sie sich fühlen, wenn jetzt auch noch die Straße zu Hochform aufläuft. Motor Klassik-Reisespezialist Michael Schröder nennt zehn Strecken, die in Sachen Fahrspaß kaum noch zu überbieten sind.

23.01.2013 Michael Schröder Powered by

Highway #1 - Den Pazifik stets im Blick

Zwischen Monterey und Big Sur fährt der Highway #1 an der kalifornischen Pazifikküste zu voller Größe auf. Der besondere Tipp: Bei Carmel auf den 17-Mile-Drive abbiegen und staunen.

Amalfiküste - Himmel, Fels und Meer

Fast 40 Kilometer weit windet sich die Amalfitana rund um die Halbinsel südlich von Neapel - und hängt dabei hoch im Fels. Keine Frage, das ist die Königin aller Küstenstraßen.

Mex 1 - Das Outdoor-Paradies

Rund 1.600 Kilometer weit verläuft die „Mex 1“ durch die wüstenhafte Baja California im Westen von Mexiko. Ein Traum für abenteuerlustige Outdoor- und Offroad-Fans.

Susten-, Grimsel- und Furkapass - Alpen in Vollendung

Auf der Suche nach der ultimativen Pässerunde? Dann kommt sicherlich dieses Trio in der Zentralschweiz in die engere Wahl. Unbedingt in beiden Richtungen abfahren.

Motor Klassik-Insidertipp: Altehrwürdiges Hotel in einmaliger Lage: das Grimsel Hospiz am Grimselpass, www.grimselwelt.ch.

Grossglocknerstraße - Die schönsten Kehren Österreichs

Und noch ein Alpenpass, der nicht ohne ist: die 48 Kilometer lange Großglockner Hochalpenstraße in den Hohen Tauern. Großes Kino am höchsten Berg Österreichs.

Chapman's Peak Drive - Ganz unten in Afrika

Kurz bevor die Südspitze Afrikas endgültig im Meer versinkt, lockt sie mit einer der wohl berühmtesten Küstenstraßen überhaupt - dem Chapman’s Peak Drive. Die Strecke ist zwar nur neun Kilometer lang, die Aussichten sind jedoch eine Klasse für sich.

Gardasee Occidentale - Wo der Süden beginnt

Wie kaum ein anderes Gewässer gilt der Gardasee seit Generationen als Inbegriff des Südens - und ist längst kein Geheimtipp mehr. Trotzdem hinfahren und ab Riva die Strecke am Westufer unter die Räder nehmen. Ein straßenbauliches Meisterwerk!

Mount Ventoux - Auf dem Dach der Provence

Das kahle Gipfelplateau des Mount Ventoux in der französischen Provence ist nur über eine überaus verwegen angelegte Trasse zu erreichen. Atemberaubend bis zum letzten Meter!

Sella-Runde - Kurveneldorado in den Dolomiten

Sella-Joch, Grödner-Joch, Passo Pordoi und Passo di Campolongo - diese Pässe-Kombination im Herzen der Dolomiten gilt als Kunstwerk. Ein Muss für jeden Kurvenfan.

Gorges de L'Ardeche - Immer am Rand entlang

Der bis zu 300 Meter tiefe Canyon im Süden Frankreichs wird von einer Straße gekrönt, die vielmehr einer Girlande gleicht. Aus- und Einsichten in diese grandiose Schlucht sind einmalig, der Fahrspaß ebenfalls. Und danach zum Mount Ventoux (siehe oben).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk