Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

125 Jahre Automobil auf dem Autosalon

Mercedes startet Feierlichkeiten in Paris

Dieter Zetsche, Smart, Pariser Autosalon 2010, 125 Jahre Automobil Foto: Mercedes 18 Bilder

125 Jahre Automobil - Am 29. Januar 2011 ist es 125 Jahre her, dass Carl Benz ein Patent für ein Fahrzeug mit Gasturbinenmotor angemeldet hat – die Feierlichkeiten zu diesem Jubiläum hat Daimler-Chef Dieter Zetsche am Vorabend des Pariser Autosalons 2010 eröffnet.

06.10.2010 Birgit Priemer

Letzte Woche war noch Julia Roberts hier, um die Filmpremiere für ihren neuen Streifen Eat, Pray and Love zu feiern. Jetzt schritt Daimler-Vorstandsvorsitzender Dieter Zetsche mit Mercedes-Marketingchef Joachim Schmidt über den roten Teppich des traditionsreichen Cinema UCG Normandie auf dem Pariser Champs-Elysees, um das erste Glas auf 125 Jahre Automobil zu erheben.

Mercedes-Neuheiten auf dem Pariser Autosalon 2:49 Min.

Elektromobilität lässt keine Köpfe rollen

"Stellen Sie sich mal vor, wie langweilig viele Kinofilme ohne Autos gewesen wären", schaffte er zu Beginn seiner Rede einen Bezug zur Kulisse und stellte klar: "Es gibt 400 Kinofilme mit Mercedes-Modellen und über 300 Popsongs, in denen die Marke vorkommt." Die französische Vergangenheit beflügelte ihn zu einem ganz besonderen Motto seiner Rede: "Liberté, égalité, e-mobility. Das neue Zeitalter der Elektromobilität wird Köpfe drehen, aber nicht gleich abschlagen wie bei der französischen Revolution", betonte Zetsche, dem es darum geht, nicht nur "125 Jahre Tradition, sondern vor allem 125 Jahre Innovation zu feiern."

E-Autos gehen in Serie

Unter diesem Motto kündigte er an, am 29. Januar 2011 wieder ein Patent anmelden zu wollen, doch bis dahin gehört die Bühne den neuen Umweltmodellen der Marke Mercedes: "Der Pariser Autosalon 2010 ist die letzte Messe, bevor E-Autos richtig in Serie starten", betonte er und ließ in seiner Rede als Beweis den Smart ED, den elektrisch betriebenen Smart Escooter und das Smart Ebike aufscheinen. "Das Besondere am Auto ist doch, das es den Menschen Freiheit verschafft, denn früher reiste man durchschnittlich gerade einmal 20 Kilometer im Jahr."

Zetsche verspricht erstes Fünfliter-Auto der Luxusklasse

Das hat sich stark geändert und bis 2035 wird sich der weltweite Autobestand von jetzt 900 Millionen Einheiten auf 1,8 Milliarden entwickelt haben. Der Umgang mit Ressourcen muss so überdacht werden, wobei, so Zetsche, "Änderungen wie bei der französischen Revolution nicht über Nacht geschehen." Aber der Marke Mercedes sei es zwischen 1995 und 2012 gelungen, den CO2-Ausstoß um 40 Prozent zu senken. Allein in den nächsten zwölf Monaten soll es 15 neue Modelle mit Start-Stopp-Automatik geben, wobei der neue Mercedes CLS mit einem CO2-Ausstoß von 134 g/km zu haben ist, die neue Diesel-Vierzylinder-Variante S 250 CDI mit 149 g/km. "Somit handelt es sich um das erste Fünfliter-Auto der Luxusklasse", betonte Zetsche. 

Smart soll weiter wachsen

Marketingchef Joachim Schmidt verwies auf die Erfolgsgeschichte nach dem Krisenjahr 2009: "In den letzten zehn Monaten sind wir kontinuierlich gewachsen. Und das wird 2011 so weiter gehen." Kein Wunder, stehen mit dem Nachfolger des SLK, der M-Klasse und der B-Klasse wichtige weitere Modellneuheiten an. "Und auch Smart spielt dabei weiterhin eine wichtige Rolle", so Schmidt in seiner Rede. Am Ziel der Marke, im Jahr 2015 1,5 Millionen Autos per anno zu verkaufen, hält er dabei fest.

Was Mercedes besonders stolz macht: als einziger Hersteller vom Cityflitzer bis zum Truck in allen Varianten Umweltmodelle anbieten zu können.  Doris Day, Toni Curtis, Roger Moore, Angelina Jolie – sie alle sind in ihren Kinoproduktionen schon in einem Mercedes unterwegs gewesen – und das soll mit neuen Antriebskonzepten auch in Zukunft so bleiben. "Vive la révolution", schloss Dieter Zetsche seine Rede – und wirkte dabei alles andere als im falschen Film.

Umfrage
Autosalon in Paris - Für Sie eine Reise wert?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige