Alles über Opel
150 Jahre Opel
Weitere Artikel zu diesem Thema
150 Jahre Opel Innovationen, Lutzmann 19 Bilder Video Zoom

150 Jahre Opel - Innovationen: Rückwärtsgang, Raketen und Schmetterlinge

Vom Rückwärtsgang, über Raketenautos, Windkanal-Entwicklungen und Brennstoffzellenforschung, bis zum Elektroauto Ampera - Opel hat in 150 Jahren zahlreiche Innovationen abgeliefert.

Die Geschichte von Opel beginnt 1862 zunächst mit der Herstellung von Nähmaschinen, etwas später kommen Fahrräder dazu. Erst 1898 startet der Autobau, 1899 erfolgt die erste Auto-Patentanmeldung - und zwar für die Erfindung des Rückwärtsgangs im Lutzmann.

Im Vordergrund stand, bezahlbare Autos für den Mittelstand zu entwickeln und produzieren, was zum Opel Doktorwagen führte. Das acht PS starke Modell kostete 3.950 Mark. Eine Großserienproduktion startete Opel allerdings erst 1935 mit dem Opel Olympia. Für dieses Modell wurde statt des Holzskeletts eine selbsttragende Ganzstahlkarosserie verwendet.

Zu den neueren Innovationen gehören das Sitzkonzept Flex7 und die Schmetterlingstüren, wodurch sich Opel eindeutig nach den Bedürfnissen von Familien ausrichtet.

Ein Überblick über die Innovationen der deutschen Traditionsmarke finden Sie auch in unserer Fotoshow.

Autor

Foto

Archiv

Datum

28. August 2012
5 4 3 2 1 1 5 2
präsentiert von
Kommentare
Videos
Lexus Slide, Hoverboard 02:12 Lexus "Slide"-Hoverboard vor 4 Wochen
2.428 Aufrufe
Opel Karl 2015 02:36 Testfahrt mit dem neuen Opel Karl vor einem Monat
689 Aufrufe
Forum: Heiß diskutiert
Weitere Marken Drei weiße 911 am Spieß! Offtopic Wo gut & günstig hinfahren? (3) Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Kauf Familienvan? (27) Aktuelles Sammelklage in USA gegen mehrere Autohersteller (10) Neuwagen- und Gebrauchtwagen-Kauf Neus Auto - Fragen zum Händler (1)
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit