Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

180 Klassiker auf den Spuren der sächsischen Auto-Pioniere.

Rekord-Teilnehmerfeld mit Raritäten von 1913 bis 1988.

16.01.2007 Powered by

Über 180 Teams aus neun Ländern bilden 2006 das bislang größte Starterfeld dieser historischen Rallye, darunter 52 zum Teil längst ausgestorbene Marken. Das Feld wird - als Verbeugung vor den sächsischen Autopionieren - angeführt von den Klassikern der Auto Union und ist aufgebaut nach fünf Epochen bis zu den Youngtimer (BJ 1972 . 1988). Die Nachkriegsära eröffnet mit Startnummer "1946" ein ganz seltener Humber Super.Er erinnert an das Gründungsjahr von "Das Auto" vor 60 Jahren, dem späteren""auto motor und sport". Im 164-Seiten starken KATALOG werden alle Fahrzeuge vorgestellt (erhältlich entlang der Strecke undim Veranstaltungsbüro für nur einen Euro). Änderungen nach Redaktionsschluss konnten nicht mehr berücksichtigt werden(aktuelle Startliste ab 17. August).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk