Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

2. Smart-Rückruf in China

Wieder über 50.000 Modelle betroffen

Smart Fortwo mhd Foto: Smart

Daimler muss in China mehr als 50.000 Smart-Modelle in die Werkstätten zurückrufen. Dies ist bereits der zweite Smart-Rückruf innerhalb eines Monats.

15.08.2014 Holger Wittich

Motordefekte am Smart mhd möglich

Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, kann es an exakt 50.144 Smart mdh-Modellen mit 52 kW Leistung ein Problem mit dem Riemenantrieb geben. Die staatliche Qualitätsaufsichtsbehörde AQSIQ (General Administration of Quality Supervision, Inspection and Quarantine) hat daher mit Wirkung vom 22.8.2014 einen Rückruf initiiert.

Bei den betroffenen Modellen kann sich der Riemenantrieb durch die Vibration des Motors lösen – Getriebe und Motorendefekte können daraus resultieren. Es werden alle Fahrzeuge, die zwischen dem 27.8.2008 und dem 21.3.2014 produziert wurden, in den Werkstätten mit neuen Teilen und einem überarbeitetem Getriebe versehen.

Anfang des Monats musste Daimler in China bereits 57.843 Smart-Modelle in die Werkstätten beordern. Hier gab es ein Problem mit dem Kühler-Thermostat.

Anzeige
07/2014, Smart Fortwo smart fortwo ab 114 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Smart Fortwo Smart Bei Kauf bis zu 11,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden