Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Top 50 Frankreich 2015

Die Bestseller in Frankreich

Ford Kuga Foto: auto motor und sport 50 Bilder

Frankreich kauft anders. Wir haben die Jahresbilanz der Neuzulassungen 2015 aus unserem Nachbarland analysiert und daraus die Top 50-Modelle Frankreichs extrahiert.

25.01.2016 Uli Baumann

In Frankreich wurden im Jahr 2015 2.296.654 Pkw neu zugelassen, damit beträgt das Plus gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum 6,8 %. Der Dieselanteil an den Neuwagen liegt bei 57,2 %, Benziner liegen bei 38,6 %, Hybridmodelle bei 3,5 % und Elektroautos kommen nur auf 0,9 %. Auf französische Hersteller (Peugeot, Citroën, Renault und Dacia) entfallen bei den Neuzulassungen 54,2 % der Modelle. Marktführer in Frankreich ist PSA Peugeot/Citroën mit einem Marktanteil von 29,2 %, gefolgt von der Renault-Gruppe, die es auf 25,1 % bringt.

Franzosen kaufen national

Das hohe Nationalbewusstsein beim Autokauf spiegelt sich dann auch in den Top 50 der Fahrzeugmodelle wieder. Absoluter Bestseller bleibt der neue Renault Clio, der auf dem Podest vom Peugeot 208 und dem Peugeot 308 flankiert wird. Komplettiert werden die Top 10 in Frankreich durch die Modelle Renault Captur, Peugeot und 2008, den Citroën C3, den Renault Scénic, den Renault Twingo, den Dacia Sandero und die Citroën C4 Picasso.

Renault Kadjar mit starkem Einstand

Bestgeranktes Modell eines deutschen Herstellers ist der Polo von VW auf Rang 11, der Golf kommt nur auf Rang 15. Die ersten Japaner stehen auf den Plätzen 16 und 17 und heißen Toyota Yaris und Nissan Qashqai. Der Ford Fiesta folgt auf 19. Erster Italiener ist der Fiat 500 auf Rang 20. Deutsche Premiummodelle finden sich erst auf Rang 34 mit dem Audi A3, die Mercedes A-Klasse landet auf Rang 37, der BMW 1er kommt auf Platz 44 und die Mercedes C-Klasse auf Platz 49.

Das erste Mittelklassemodell findet sich mit dem Peugeot 508 auf Listenplatz 21, VW schafft es mit dem neuen Passat auf Rang 36. Größere Modelle finden sich in den Top 100 überhaupt nicht.

Zu den Top-Aufsteigern des Jahres zählen zweifelsohne der Renault Kadjar, der sich direkt auf Rang 22 etabliert hat und der Renault Espace, der sich aus dem Stand den Platz 40 sichern konnte.

Die Top 50 aus Frankreich sehen Sie in der Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige