Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gerüche beim Autofahren

11 Düfte, die wir lieben und 11, die wir hassen

Gerüche beim Autofahren, Listicle Foto: Archiv 23 Bilder

Autofahren beschäftigt unsere Sinne. Auch unsere Nase nimmt beim Fahren immer wiederkehrende Gerüche war. Wir haben 11 Gerüche gesammelt, die jeder Autofahrer kennt und die viele lieben – und 11, die jeder hasst.

21.09.2016 Roman Domes

Das kennt jeder Autofahrer: Den ganzen Tag war es heiß, dann, abends, kam das Gewitter und damit der Regen. Als es aufgehört hat, dampft der Asphalt, es riecht nach Sommerregen – ein einzigartiger Duft. Davon nehmen wir jeden Tag sehr viele beim Fahren wahr, einige gefallen uns, einige mögen wir nicht.

Tankstellen-Duft begeisterte uns schon als Kind

Früher, als unsere Eltern mit uns zum Tanken gefahren sind, dann roch es nach dem Aussteigen nach Benzin, das fanden wir toll. Genau wie den Duft einer frisch geteerten Straße. Beides starke und giftige Chemie, beides aber mit unverkennbarer Note.

Das gilt auch für den Scheibenreiniger mit Frostschutz, den Papa im Winter immer in die Wischwasser-Anlage kippte. Nicht nur fanden wir es cool, dass es beim Ziehen des rechten Hebels am Lenkrad auf die Scheibe spritzte, sondern der Zitronenduft kroch in unsere Nase. Hmmm.

Kalter Rauch und Tabakreste als Abtörner

Es gibt allerdings auch Düfte, die wir so gar nicht toll finden. Dazu gehört auch der vollgestopfte Aschenbecher, der – so sauber das Auto auch sonst sein mag – direkt beim Einsteigen unser Geruchsorgan penetriert und wohl von keinem Menschen auf der Welt als gut wahrgenommen wird. Ekelhaft.

In unserer Bildergalerie haben wir 11 Düfte zusammengestellt, die jeder Autofreak gerne riechen muss – und 11, die wohl niemand mag. Haben wir etwas vergessen, was lecker duftet oder erbärmlich stinkt? Dann bitte in den Kommentaren ergänzen!

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden