Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

7 bis 9 Uhr 24-Stunden-Rennen 2009

Ständiger Führungswechsel

24h Rennen Nürburgring 2009 Foto: Jürgen Gebhardt 60 Bilder

Beim 24 Stunden-Rennen bleibt auch sieben Stunden vor dem Zieleinlauf das Duell zwischen Manthey-Porsche und Audi R8 bestimmend. Zwischen deren schnellsten Vertretern (Phoenix-Audi # 99 und Porsche # 1) wechselt die Führung nach jedem Boxenstopp.

24.05.2009 Powered by

Gemeinsam mit ihren Schwesterfahrzeugen ("Cup S"-Porsche # 2 und Abt-Sportsline-R8 # 97) bilden sie eine Vollgas-Prozession, die dem Rest des Feldes um drei Runden enteilt ist. Bis um 9.00 Uhr hat die Führung 18 Mal gewechselt, der R8 LMS von Basseng, Fässler, Rockenfeller und Stippler (# 99) liegt an der Spitze des Feldes. Der VW Scirocco von Carlos Sainz fiel nach einem Unfall aus.

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2012: Zeitplan, Rahmenprogramm und mehr 5:15 Min.

# 1 (Bernhard / Lieb / Dumas / Tiemann) Porsche 911 GT3-RSR
8.25 Uhr: Marcel Tiemann: "Das Auto läuft grandios gut. Ich bin glücklich, dass die Zeitstrafe gegen uns aufgehoben wurde. Besonders, weil ich zum fraglichen Zeitpunkt im Auto saß. Gerade bin ich die schnellste Runde gefahren. Wenn es so weiter läuft haben wir gute Chancen auf den Sieg."

# 3 (Schmitz / Abbelen / Althof / Heyer) Porsche 997
Technikchef Ulli Lienert: "Die Nacht lief für uns nahezu reibungslos. Wir hatten lediglich Tank- und Reifenstopps. Einziger Minuspunkt war eine leichte Rempelei im Bereich Tiergarten. Das hat uns aber nicht groß aufgehalten."

# 4 (Kräling / Gindorf / Scharmach / Holzer) Porsche 911 GT3
8.55 Uhr: Marco Holzer: "Heute Nacht ist uns der Schalthebel abgebrochen. Wir standen für 20 oder 25 Minuten in der Box. Jetzt ist das Auto wieder in Ordnung."

# 6 (Alzen / Menzel / Schwager / Fricke) Porsche 911 GT3
8.20 Uhr: Teamchef Gerald Schall: "Jürgen Alzen ist soeben im Bereich Breidscheid stehen geblieben. Er berichtete am Funk, dass der Motor plötzlich ausging und sich nicht mehr starten lässt."

# 19 (Mamerow / Bergmeister / Franchitti / Mamerow) Porsche 911 GT3 Cup S
Teamchef Peter Mamerow: "Nach dem Reifenschaden in der Nacht, bei dem wir rund fünf Minuten verloren haben, läuft es perfekt. Wir arbeiten uns kontinuierlich nach vorne."

# 26 (Bovensiepen / Wirth / Engstler / Bernhardt) BMW Alpina B6 GT3
8.00 Uhr: Zeitgutschrift für die um 2.30 Uhr erteilte Stop-and-Go-Strafe von 3.26 Minuten. Eine Auswertung des vom Veranstalter eingebauten Data-Loggers ergab, dass die Geschwindigkeit an der Gefahrenstelle angemessen war.

# 80 (Seher / Grüner / Strack / Nägele) BMW 330i
8.49 Uhr: Im Bereich Sprunghügel / Pflanzgarten kollidiert der BMW 330i mit dem VW Scirocco # 117. Beide Fahrzeuge beenden das Rennen am Abschlepphaken.

# 98 (Stuck / Biela / Pirro / Fässler) Audi R8 LMS
8.33 Uhr: Marcel Fässler: "Wir versuchen, im Gesamtklassement weiter nach vorne zu kommen. Das ist bei 40 Minuten Rückstand allerdings sehr schwierig. Die Streckenbedingungen sind völlig in Ordnung. Für uns gibt es nur eine Strategie: Vollgas geben."

# 99 (Basseng / Fässler / Rockenfeller / Stippler) Audi R8 LMS
8.15 Uhr: Mike Rockenfeller: "Wir sind vorne dabei, das ist das, was wir wollten. Ich bin bei meinem Stint etwas im Verkehr stecken geblieben. Einmal war ich mit meiner Reifenwahl nicht zufrieden, da habe ich die falsche Mischung erwischt. Wir wollen jetzt weiter um den Sieg fighten. Ich denke, dass es gut aussieht für uns."

# 117 (Sainz / Simon / Depping / Kaufmann) VW Scirocco
8.49 Uhr: Im Bereich Sprunghügel / Pflanzgarten kollidiert Dieter Depping mit dem BMW # 80. Beide Fahrzeuge scheiden aus.

Das 24h-Rennen endet am Sonntag, den 24. Mai, um 16.00 Uhr (siehe Zeitplan). Während dem ganzen Rennen können Sie den kostenlosen Live-Stream auf sportauto-online.de sehen.

Weitere Informationen finden Sie im sport auto-Spezial zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

Umfrage
Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring ist ...
Ergebnis anzeigen
Download Ergebnis Gesamt nach 17 Stunden (PDF, 0,14 MByte) Kostenlos
Download Ergebnis nach Klassen nach 17 Stunden (PDF, 0,16 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk