Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2012

Zeitplan, Rahmenprogramm und mehr

24h-Rennen Nürburgring 2012 Foto: SB-Medien 48 Bilder

Der Countdown zum 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (17. bis 20. Mai 2012) läuft. Hier können Sie sich vorab über den Zeitplan und das Rahmenprogramm informieren. Wir sagen Ihnen, was Sie am Rennwochenende erwartet und was Sie nicht verpassen sollten, wie den Live-Stream vom 24h-Rennen am Nürburgring auf www.sportauto.de

14.05.2012 Carsten Rose Powered by

Grüne Hölle wird zur Pilgerstätte der Motorsportfans

Das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ist das härteste Langstreckenrennen der Welt. Allerdings besteht das Event entgegen landläufiger Meinung nicht nur aus dem eigentlichen Rennen: Die enorme Partydimension der Veranstaltung und das große Fan-Aufkommen erschließen sich erst bei der genauen Lektüre des proppevollen Zeitplans – das Rahmenprogramm liefert sowohl dem klassischen Rennfan als auch dem Party-Volk vier Tage Daueraction auf und neben der Rennstrecke.

So ist das größte Autorennen der Welt eine fröhliche Mischung aus erstklassigem Sport und Vollgas-Volksfest. Beim 24h-Rennen pilgern alljährlich hunderttausende Motorsport-Fans zur legendären Rennstrecke und schlagen ihre Zelte am Rand der Strecke auf. Sie sorgen für Partystimmung rund um die Grüne Hölle und bieten eine einzigartige Kulisse entlang des 25,378 Kilometer langen Asphaltbandes.

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2012: Zeitplan, Rahmenprogramm und mehr 5:15 Min.

Kein anderes Motorsportwochende bietet soviel Action wie das 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit seinem umfangreichen Rahmenprogramm. Am Mittwochabend (16. Mai 2012) beginnt die Veranstaltung mit einem Fan-Festival in der Müllenbachschleife, Donnerstag lädt das 24h-Rennen beim Familientag zur Autogrammstunde in den Ring-Boulevard und am Freitagabend gibt es ein großes Feuerwerk zum 40. Jubiläum des ADAC Zurich 24h-Rennens. So ist von Mittwoch (16. Mai 2012) bis Sonntag (20. Mai 2012) Spannung und Abwechslung garantiert – siehe Zeitplan weiter unten.

Rahmenrennen mit Porsche, Mini, Renault und Klassikern

Eingeleitet wird das lange Motorsport-Wochenende mit großen GLP-Feld der Rundstrecken-Challenge Nürburgring am Donnerstagmorgen. Das erste Rennen findet am Freitag mit dem ADAC 24h Classic statt, bei dem historische Tourenwagen und GTs zugelassen sind. Es folgen am Freitagnachmittag und Samstagmorgen zwei Läufe der GT3-Fahrzeuge aus der Britischen GT-Serie auf dem Grand-Prix-Kurs. Im Anschluss findet das gemeinsame Rennen von Markenpokalfahrzeugen des Porsche Carrera Cup Deutschland mit Cupfahrzeugen von Renault und MINI statt.

Genauso viel Spannung wie das Rahmenprogramm garantiert das 24h-Rennen. Freies Training und das lange Nachtqualifying finden am Donnerstag statt. Am Freitag folgt das zweite Qualifying und der finale Fight um die Startpositionen beim 24h-Rennen. Der Countdown zum Rennen startet dann am Samstagvormittag. Um 16 Uhr ist der Rennstart geplant und damit das Rennende 24 Stunden später am Sonntag.

Beim Langstrecken-Klassiker auf der längsten und schönsten Rennstrecke der Welt ist selbstverständlich auch sport auto mittendrin, statt nur dabei. In diesem Jahr pilotieren die Redaktionsmitglieder unter anderem den Audi TT RS der Fachhochschule Köln. Kollege Christian Gebhardt wird in einem von Dörr Motorsport genannten Porsche GT3 Cup beim Langstreckenklassiker in der Eifel an den Start gehen.

Im Internet überträgt sportauto.de das Rennen per Live-Stream vom 24h-Rennen auf dem Nürburgring 2012.

Informationen zum 24h-Rennen am Nürburgring 2012

EINTRITTSPREISE
Alles im Leben wird teurer, so auch die Eintrittspreise beim 24h-Rennen: Der Preis für die Wochenend-Tickets stiegen auf 64 Euro (Do bis So) beziehungsweise auf 57 Euro (Fr bis So). Die Tageskarten für Donnerstag und Freitag belaufen sich auf 24 Euro. Für die Tageskarte für Samstag werden 35 Euro fällig und das Sonntags-Ticket ist für 29 Euro zu haben.

TV-SENDEZEITEN
Der TV-Spartensender SPORT1 wird auch 2012 wieder ausführlich und phasenweise live über das 24h-Rennen auf dem Nürburgring berichten. Die Münchner gehen bereits Donnerstags zum ersten Mal auf Sendung. Am Samstag und Sonntag sind rund 14 Stunden zu sehen. Insgesamt berichtet Sport1 an vier Tagen über 23 Stunden. Ebenfalls präsent ist das 24h-Rennen in der ARD: Die Sportschau schaltet mehrfach live an den Ring und berichtet rund 40 Minuten lang. Zudem gibt es auf www.sportauto.de einen Live-Stream vom 24h-Rennen am Nürburgring.

DSK: PARTYZELT UND SHUTTLE-SERVICE
Der Deutsche Sportfahrer Kreis (DSK) führt sein Engagement beim 24h-Rennen weiter fort: Wie schon in den vergangenen Jahren bildet das DSK-Partyzelt in der Müllenbach-Schleife die Anlaufstation für alle Mitglieder. Glanzlicht ist dieses Jahr die Fan-Party in der Müllenbachschleife aus Anlass des 40. Geburtstages des 24h-Rennens. Darüber hinaus stellt der DSK in Zusammenarbeit mit sport auto die Mobilität der Fans rund um die Nordschleife über einen speziellen Shuttle-Bus-Service sicher.

Weitere Informationen finden Sie im sport auto-Spezial zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

Umfrage
Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring ist ...
Ergebnis anzeigen
Download Zeitplan 24h-Rennen Nürburgring 2012 (PDF, 0,25 MByte) Kostenlos
Download Parkplatzplan Nürburgring (PDF, 0,11 MByte) Kostenlos
Download Camping-Informationen (PDF, 0,50 MByte) Kostenlos
Download Zuschauerordnung (PDF, 0,50 MByte) Kostenlos
Download Anreise (JPG, 0,02 MByte) Kostenlos
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige