Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

24h-Rennen Le Mans 2013

Strecken-Vorstellung mit Fan-Tipps

LeMans, Streckenplan Foto: Archiv 17 Bilder

Das 24h-Rennen von Le Mans steht bevor. Wir zeigen die spektakulärsten Stellen auf dem 13,6 Kilometer langen Straßenkurs und geben Fan-Tipps für die besten Zuschauerplätze an der legendären Rennstrecke.

17.06.2013 Marcus Schurig Powered by

Startkurve: Die Schnellsten peilen den Rechtsknick mit 270 km/h an. Leichter Zugang für Zuschauer, beste Stimmung und viel Action.
 
Esses: Nach dem Dunlopbogen geht es leicht bergab. Das Kurvengeschlängel wird mit 150 km/h genommen.
 
Hunaudières-Gerade: Bis zu 315 km/h wird hier gefahren – trotz der zwei Schikanen. Zuschauer in den Gefahrenzonen sind nicht erlaubt.
 
Mulsanne: Am Ende der Hunaudières sind immer viele Überholmanöver zu sehen. Nicht alle gehen gut – so wie 2012 bei Davidson im Toyota
 
Indianapolis-Kurve: Vor dem Rechtsknick im Wald erreichen die Prototypen mehr als 310 km/h. Kein Zugang für Fans möglich.
 
Arnage-Kurve: Die 90-Grad-Rechtskurve (im Foto die Bremszone) ist mit 75 km/h die langsamste Stelle des Kurses. Großer Parkplatz für Zuschauer.
 
Ford-Schikane: Tagsüber eher öde, sehr spektakulär in der Nacht. Die Doppelschikane lohnt den Besuch erst nach 23 Uhr.
 
Start und Ziel: Bei der Zieldurchfahrt sind die Ränge auf der Haupttribüne brechend voll. Gänsehaut-Atmosphäre, bevor alle Dämme brechen.

Der Zeitplan vom 24h-Rennen in Le Mans 2013:


 Montag, 17. Juni 2013
10:00 - 18:00 Uhr Abnahme Le Mans Zentrum
 Dienstag, 18. Juni 2013
17:00 - 18:30 Uhr Autogrammstunde
 Mittwoch, 19. Juni 2013
16:00 - 20:00 Uhr Freies Training
22:00 - 24:00 Uhr Qualifikationstraining 1
 Donnerstag, 20. Juni 2013
19:00 - 21:00 Uhr Qualifikationstraining 2
22:00 - 24:00 Uhr Qualifikationstraining 3
 Freitag, 21. Juni 2013
10:00 - 20:00 Uhr Pitwalk
17:30 - 19:30 Uhr Fahrerparade Le Mans Zentrum
 Samstag, 22. Juni 2013
9:00 - 9:45 Uhr Warm-up
15:00 Start 24-Stunden-Rennen
 Sonntag, 23. Juni 2013
15:00 Ziel 24-Stunden-Rennen
 
Eurosport überträgt fast das ganze Rennen sowie das Qualifying am Donnerstag live auf seinem frei empfangbaren Kanal Eurosport 1. Das Mittwochs-Training wird im Bezahl-Kanal Eurosport 2 ausgestrahlt

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige