Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

3. Schloss Bensberg Classics

Preziosen, Prominente und Premieren

2. Schloss Bensberg Classic Foto: Achim Hartmann 30 Bilder

Die Schloss Bensberg Classics geht mit zahlreichen Unikaten, hochkarätigen Preziosen und vielen Prominenten vom 16. bis 18. September 2011 in ihr drittes Jahr.

27.07.2011 Kai Klauder Powered by

Rund um das Grandhotel Schloss Bensberg bei Bergisch Gladbach dreht sich alles um außergewöhnliche klassische Automobile. Bei dem hochkarätig besetzten Concours d'Elegance werden zahlreiche "One-Off-Fahrzeuge" präsentiert - Automobile, die es in ihrer Ausführung nur ein Mal gibt.

Premiere für Delahaye und Ferrari

Ein Höhepunkt ist bereits jetzt bekannt, ein Delahaye T145 GP aus dem Jahr 1937. Der Rennwagen war nach dem Zweiten Weltkrieg lange verschollen und wird bei den Schloss Bensberg Classics zum ersten Mal in Europa zu sehen sein. Ebenfalls zum ersten Mal wird ein Ferrari 250 GT Cabriolet nach seiner Komplettrestaurierung gezeigt.

Bodenständiger, doch nicht weniger exklusiv sind zwei Fahrzeuge aus der Automobilsammlung Osnabrück: Ein Karmann-Ghia Typ 34 TL von 1965 sowie ein dreisitziger Hanomag Partner aus dem Jahr 1951. Auch diese beiden sind Unikate.

80 Klassiker entdecken das Bergische Land

Während die Teilnehmer des Concours d'Elegance auf dem Rasen vor dem Schloss bis ins kleinste Detail betrachten werden können, bietet die Rallye Historique mit etwa 80 Klassikern Rallye-Feeling. Neben den Autos sind auch die Fahrer sehenswert: Prominente aus Kultur, Sport und Wirtschaft pilotieren die Klassiker über die schönsten Nebenstraßen des Bergischen Lands.

Vorpremiere der Jackie Ickx-Doku

Ein weiterer Höhepunkt der Schloss Bensberg Classics 2011 steht am Samstag Abend auf dem Programm: Im Ballsaal des Grandhotels Schloss Bensberg wird die Vorpremiere der Filmdokumentation über den sechsmaligen Le Mans-Sieger Jackie Ickx gefeiert. Die belgische Rennfahrer-Legende sowie weitere Rennfahrer und Zeitzeugen werden anwesend sein.

Weitere Informationen gibt es unter: www.sbc2011.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk