Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

40 Jahre Veterama Mannheim

Auf zum Oktoberfest für Schrauber

Veterama Mannheim 2014, Tag 1 - Fahrzeugmarkt Foto: Kai Klauder 115 Bilder

Ja, der Veterama-Besuch ist eine Pflichtveranstaltung. Besonders in diesem Jahr, wenn der unvergleichliche Markt ein rundes Jubiläum begeht. Vom 9. bis 11.10. geht es hoch her in Mannheim.

28.09.2015 Kai Klauder Powered by

Simple Idee funktioniert seit 1975

1975 ging es laut Legende mit einer einfachen Idee von Walter Metz los: „Man müsste mal Leute zusammenbringen, die Teile im Keller, in der Garage, in Scheunen und Schuppen liegen haben, die andere Leute brauchen können, um ihre Fahrzeuge zu restaurieren.“ An dem simplen Konzept hat sich seither nichts geändert. Bei der Veterama steht nicht das Finden im Vordergrund. Viel eher das Suchen und Kennenlernen der Charaktere. Hier treffen sich Schatzsucher, Trödler, Autoverrückte sowie Restaurierer und haben einfach eine gute Zeit.

In diesem Jahr gibt es übrigens ein neues Feld und – viel entscheidender – beim Ausstellerfest Bierpreise wie vor 40 Jahren. Die Sause steigt – wie immer am zweiten Oktober-Wochenende – vom 9. bis 11.10. Tageskarten gibt’s für 12 Euro (ermäßigt 10 Euro), das Insider-Ticket für drei Tage kostet 25 Euro, Kinder bis 15 Jahre frei. Weitere Infos: www.veterama.de

Die Tageskarte kostet 12 Euro, das Kombiticket wird mit 18 Euro (Samstag/Sonntag) berechnet. Das Insider-Ticket berechtigt zudem zum Eintritt am Freitag ab 12.00 Uhr und kostet 25 Euro. Wer gleich mit der ganzen Familie anreist (Eltern mit 2 Kindern bis 15 Jahren), ist mit 20 Euro dabei (nur Sonntags).

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Impressionen der Veterama aus dem vergangenen Jahr.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk