Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

55.000 Erdgasfahrzeuge auf deutschen Straßen

Foto: Foto: Thomas Küppers 90 Bilder

Auf deutschen Straßen fahren inzwischen mehr als 55.000 Erdgasfahrzeuge und die Nachfrage wird stetig größer.

13.04.2007

Im vergangenen Jahr seien 16.000 neue Erdgas-Autos in Deutschland zugelassen worden, teilte der Trägerkreis Erdgasfahrzeuge am Freitag (13.1.) zum Pressetag der Automesse AMI in Leipzig mit.

Bundesweit gebe es mittlerweile 730 Erdgas-Tankstellen. Bis 2008 sollen es 1.000 sein. Besonders ihr Ausbau an Autobahnen werde forciert. Bis 2008 sollen die ersten Erdgasfahrzeuge mit Turboantrieb serienreif sein. Im Schnitt könnten auf 100 Kilometern im Vergleich zum Benziner etwa fünf Euro und zum Diesel knapp ein Euro beim Kraftstoff eingespart werden. Außerdem schone Erdgas die Umwelt, da der CO2-Ausstoß deutlich geringer sei, hieß es. Die Umrüstung koste zwischen 3.000 und 4.000 Euro.

Spitzenreiter Italien

Europaweit stehe Deutschland mit zugelassenen Erdgas-Autos an zweiter Stelle. Deutlicher Spitzenreiter sei Italien mit mehr als 400.000 Wagen, hieß es. Der Trägerkreis Erdgas ist eine Kooperation der deutschen Gaswirtschaft und der Automobilindustrie. Vor allem Fiat, Volkswagen, Opel und Ford setzen auf die Entwicklung dieser Technologie.

Umfrage
Würden Sie Ihr Auto auf Erdgas umrüsten?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige