Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

9ff Porsche Cayman

S geht schneller

Foto: 9ff 16 Bilder

Der Dortmunder Porsche-Spezialist 9ff hat den Cayman S ordentlich aufgemotzt. Unter der Haube des CR-42 steckt ein auf 4,1-Liter aufgebohrtes Poweraggregat, das den Mittelmotorsportler auf satte 420 PS bringt.

31.05.2006

Damit bietet der Kleinserien-Hersteller aus Dortmund neben der 3,8-Liter-Variante mit 380 PS eine zweite, noch kraftvollere Version des Cayman S. Mit dem 420 PS und 435 Nm starken Mittelmotor meistert dieser Supersportler den Sprint auf Tempo 100 km/h in 4,4 Sekunden. Für das Erreichen der 200 km/h-Marke soll er lediglich 10 Sekunden mehr benötigen.

Optisch hebt sich der getunte Cayman S mit seinen Kohlefaser-Anbauteilen, dem tiefergelegten Fahrwerk, und den Scheibenrädern mit patentiertem Zentralverschluss von der Serienversion ab.

Der in Kleinserie produzierte Cayman CR-42 soll rund 129.000 Euro kosten.

Zur Tuner-Übersicht

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote