Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Abgasreinigungssysteme

Neue Produktion ab 2010 in Stuttgart

Mercedes SLK 55 AMG 12

Ein neues Unternehmen mit Sitz in Stuttgart will künftig weltweit Abgasreinigungssysteme für Baumaschinen und Nutzfahrzeuge anbieten. Der weltgrößte Autozulieferer Bosch (Stuttgart), der Abgasspezialist Eberspächer (Esslingen) und der Kölner Dieselmotorenbauer Deutz gründen dafür die Bosch Emission Systems GmbH & Co. KG, wie Bosch am Mittwoch  (9.12.) mitteilte.

09.12.2009

Das neue Unternehmen soll zunächst mit rund 100 Mitarbeitern vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden im Januar 2010 seine Arbeit aufnehmen. 

Gemeinschaftsunternehmen will Marktführer von Diesel-Abgasnachbehandlung werden

Bosch Emission Systems werde völlig unabhängig von den Muttergesellschaften arbeiten, wurde betont. Das Gemeinschaftsunternehmen will der technologisch führende Bosch Emission Systems werde völlig unabhängig von den Muttergesellschaften arbeiten, wurde betont. Das Gemeinschaftsunternehmen will der technologisch führende Anbieter von Gesamtsystemen zur Diesel Abgasnachbehandlung auf dem Weltmarkt werden. Zielgruppe sind die Hersteller von Baggern, Radladern, Traktoren und Mähdreschern sowie Lastwagen und Bussen. Hintergrund seien die künftig deutlich strengeren Abgasgrenzwerte in Europa, Nordamerika und Japan, die die Nachfrage nach diesen Systeme wachsen lasse. Dies gelte auch für neue Exporteure aus den BRIC-Staaten (Brasilien, Russland,Indien, China).

Bosch Emission Systems will möglichst Baukastenteile verwenden, was Wettbewerbsvorteile bei den Kosten und den Entwicklungszeiten bringen soll. Anbieter von Gesamtsystemen zur Diesel-Abgasnachbehandlung auf dem Weltmarkt werden. Zielgruppe sind die Hersteller von Baggern, Radladern, Traktoren und Mähdreschern sowie Lastwagen und Bussen. Hintergrund seien die künftig deutlich strengeren Abgasgrenzwerte in Europa, Nordamerika und Japan, die die Nachfrage nach diesen Systeme wachsen lasse. Dies gelte auch für neue Exporteure aus den BRIC-Staaten (Brasilien, Russland,Indien, China). Bosch Emission Systems will möglichst Baukastenteile verwenden, was Wettbewerbsvorteile bei den Kosten und den Entwicklungszeiten bringen soll.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige