Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Absatzkrise in Europa

Renault verbucht deutliches Umsatzminus

07/2012, 2012 Renault Clio, logo Rhombus Foto: Renault

Der zweitgrößte französische Autobauer Renault muss wegen der Absatzkrise in Europa heftige Einbußen verkraften.

26.10.2012 dpa

Im dritten Quartal brach der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 13,3 Prozent auf 8,45 Milliarden Euro ein. In der Autosparte wurde sogar ein Minus von 14,4 Prozent registriert, wie das Unternehmen am Donnerstag (25.10.) nach Börsenschluss mitteilte. Die Gesamtzahl der verkauften Wagen sank um 5,8 Prozent auf 596 064. Der Konzern bestätigte, das ursprüngliche Ziel eines neuen Absatzrekordes könne aller Voraussicht nach nicht erreicht werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden