Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Absatzschwäche bei Volvo

Schweden stellen sich auf Jobabbau ein

Volvo Logo Foto: SB-Medien

Der schwedische Autohersteller Volvo Cars stellt sich auf Stellenstreichungen bei einem weiteren Absatzrückgang im kommenden Jahr ein.

18.12.2012 dpa

Zwei Monate nach seinem Amtsantritt sagte Konzernchef Håkan Samuelsson am Dienstag (18.12.2012)der Zeitung "Svenska Dagbladet": "Wenn der Verkauf weiter fällt, haben wir unsere Möglichkeiten ausgeschöpft. Es gibt keine befristet angestellten Mitarbeiter mehr."

Absatz sinkt deutlich

Das zum chinesischen Geely-Konzern gehörende Unternehmen verfehlt im laufenden Jahr mit wahrscheinlich 420.000 verkauften Autos die angestrebte Absatzzahl von 475.000 Wagen deutlich und schreibt rote Zahlen. In China als wichtigstem Hoffnungsträger für Volvo sank der Absatz um neun Prozent.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige