Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Abt AS6

More Sports

Foto: Abt 2 Bilder

Zeitgleich mit der Markteinführung des neuen Audi A6 präsentiert Tuner Abt mit dem AS6 eine noch sportlichere Interpretation der Ingolstädter Limousine.

28.04.2004

Mit einem umfangreichen Optik-Paket soll der A6 so direkt auf die sportliche Überholspur ausscheren. Am auffälligsten zeigt sich dabei die Allgäuer Handschrift am Heck des A6: Die breite Spur mit den außen bündigen Rädern wird durch einen vergitterten Heckschürzeneinsatz noch zusätzlich betont. Die vier verchromten Endrohre setzen ein deutliches Signal für die Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs. Für erhöhten Abtrieb am Heck sorgt ein Heckspoiler als Abrisskante auf dem Kofferraum.

Mit einer dezenten Frontspoilerlippe setzen die Designer auch am Bug des Audi einen individuellen Akzent. Die Silhouette wird durch Schwellerleisten gestärkt. In den Radhäusern machen sich nach der Abt-Kur einteilige Leichtmetallfelgen im Fünf-Speichen-Design in den Größen 17, 18 oder 19 Zoll breit. Die Reifengrößen reichen dabei von 245/45-17 über 245/40-18 bis zu 235/35-19, die Preise für die Komplettradsätze entsprechend von 2.088 bis zu 4.640 Euro. Ein 20 Zoll-Radsatz mit Pneus der Dimension 255/30 ist in Vorbereitung.

Unter dem Blech sorgt ein stufenlos verstellbares Gewinde-Sportfahrwerk für eine optimierte Straßenlage. Eine modifizierte Motorsteuerung, die dem Dreiliter-Selbstzünder zu mehr Power verhelfen soll, ist bereits in Vorbereitung. Erhältlich sein sollen das Optik-Paket und die Leistungssteigerung von August an.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk