Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Abwrackprämie

15.000 weitere Autokäufer bekommen Chance

Verschrottungsprämie Foto: dpa 6 Bilder

Nach dem bevorstehenden Auslaufen der Abwrackprämie für Altautos bekommen noch 15.000 weitere Autokäufer eine Chance auf den Bonus.

01.09.2009

Das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) richtet eine Warteliste für Autokäufer ein, die zunächst leer ausgegangen sind und nachträglich noch Geld erhalten könnten.

98 Prozent der Abwrackprämie sind vergeben

Die freiwerdenden Mittel werden in der Reihenfolge der gestellten Anträge ausgezahlt, teilten das Bundeswirtschaftsministerium und das Bundesamt am Montag (31.8.) in einer gemeinsamen Erklärung mit. Diese Autokäufer kommen dann zum Zug, wenn das Amt Anträge anderer Autofahrer wegen formaler Mängel ablehnt. Laut Bafa wird der Fördertopf bald leer sein. Mittlerweile seien mehr als 98 Prozent der vorgesehenen Gelder vergeben. Am Montagnachmittag konnten noch 37.656 Anträge gestellt werden.

Da jeden Tag im Schnitt 14.000 Anträge in Eschborn eingehen, dürften die Gelder noch etwa vier Tage reichen. Der Topf umfasst fünf Milliarden Euro und reicht für die Subventionierung von etwa zwei Millionen Autos. Die Bundesregierung hatte wiederholt erklärt, dass die Prämie nicht verlängert wird. Nach Angaben des Amtes lehnen die Beamten rund ein Prozent der Anträge ab.

Wer die Abwrackprämie zu spät beantragt, rutscht auf die Warteliste

Sobald das Budget ausgeschöpft ist, könnten zunächst keine Anträge mehr gestellt werden, berichtete das Bafa. Die Online-Maske werde daher vorübergehend nicht mehr erreichbar sein. Hintergrund für die Warteliste ist, dass das Bafa wegen technischer Beschränkungen kurz vor dem Ende der Fördergelder die Zahl noch möglicher Anträge auf seiner Internetseite nicht in
Echtzeit darstellen kann. Somit kann es sein, dass mehr Antragsteller Anträge einreichen als Geld vorhanden ist. Diese Autokäufer rutschen dann auf die Warteliste.

Empfangsbestätigung reicht nicht aus, um die Abwrackprämie zu bekommen

Die Antragsteller erhalten eine elektronische Eingangsbestätigung mit dem Hinweis, dass zur Zeit keine Mittel mehr zur Verfügung stehen und sie nur dann zum Zuge kommen, wenn nachträglich Mittel frei werden. Sollte das nicht der Fall sein, wird ihr Antrag abgelehnt. Mit der elektronischen Empfangsbestätigung alleine haben Autokäufer noch keinen Anspruch auf die Abwrackprämie. Mit ihr bestätigt das Amt lediglich den Eingang des Reservierungsantrages. Auch gibt deren Nummer keinen Rückschluss auf den Platz auf der Warteliste, schrieb das Amt. Autokäufer können die Anträge ausschließlich elektronisch auf der Internetseite www.ump.bafa.de stellen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige