Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Abwrackprämie

Neuwagen schon ab 4.800 Euro

Foto: dpa 18 Bilder

Update ++ Mega-Prämie von VW ++ Mit der zum Jahresbeginn beschlossenen Abwrackprämie für Autos, die älter als neun Jahre sind, eröffnen sich für Neuwagenkäufer mitunter ganz neue Preiserlebnisse. Plötzlich ist schon für unter 5.000 Euro ein Neuer zu haben.

21.01.2009 Uli Baumann

Mit der Abwrackprämie als Teil des Konjukturpaktes II möchte die Bundesregierung den Altautobestand reduzieren und zugleich den Verkauf umweltfreundlicher Neuwagen ankurbeln.

Die Verschrottungsprämie in Höhe von 2.500 Euro erhält einmalig, wer zwischen dem 14. Januar und dem 31. Dezember 2009 einen Neu- oder Jahreswagen kauft, der mindestens die Euro 4-Abgasnorm erfüllt und gleichzeitig ein Altauto, dessen Erstzulassung vor dem 14.01.2000 stattgefunden hat und mindestens ein Jahr auf den Halter zugelassen sein muss, stilllegt und verschrottet.

Diesen Umstand machen sich nach der Steilvorlage der Bundesregierung jetzt zahlreiche Autohersteller zunutze und schnüren entsprechende Umweltprämien-Pakete. Eine preisliche Benchmark setzt dabei derzeit Fiat. Bei den Italienern ist so beispielsweise der Panda Active 1.1 8V plötzlich statt für 9.690 Euro für nur noch 4.990 Euro zu haben. Möglich macht dies die Umweltprämie plus ein Ecoplus-Bonus von Fiat. Ebenfalls im Angebot: der Fiat Grande Punto Active 1.2 8V für 6.490 Euro (bislang: 11.550 Euro) und der Fiat Bravo Active 1.4 16V für 9.990 Euro (bislang: 15.950 Euro). Hinzu kommen allerdings jeweils noch die Überführungskosten.

Ähnliche Angebote auch bei der Fiat-Konzernmarke Lancia: Beim Kauf eines neuen Lancia Ypsilon oder Lancia Musa lässt sich dank Förderung mit dem Programm "Lancia per te" noch zusätzlich Geld sparen. Je nach Ausstattung und Modell sparen Neuwagenkäufer bis zu 4.900 Euro beim kompakten Ypsilon und bis zu 5.166 Euro beim Lancia Musa. Der Ypsilon ist demnach ab 8.490 Euro, der Musa ab 10.585 Euro zu haben. Das Angebot gilt ab sofort, die Abwicklung erfolgt über den Lancia-Händler.

Bis auf weiteres führt auch VW ab dem 2. Februar die Umweltprämie Plus ein. Hierbei erhalten Kunden modellabhängig eine Preisnachlass sowie Finanzierungsangebote zwischen 0,9 und 2,9 Prozent. Für den Fox beispielsweise beträgt die zusätzliche Prämie 750 Euro, der Polo wird mit 2.000 Euro, der Touran gar mit 4.000 Euro subventioniert und dem neuen Golf gibt VW 2.500 Euro Nachlass mit auf den Weg. Für seine Nutzfahrzeuge bietet VW ab sofort befristet bis zum 31. März Zusatz-Prämien zwischen 1.500 und 3.000 Euro an. So erhalten Caddy-Käufer auf sofort verfügbare Neuwagen 1.500 Euro Nachlass. Wer einen Transporter Kombi, einen Multivan, einen Caravelle oder einen Crafter kauft, wird mit 3.000 Euro zusätzlich belohnt.

Suzuki legt auf die gesetzliche Umweltprämie gleich noch eine eigene Umweltprämie in Höhe von 580 Euro drauf, allerdings nur bei Käufen bis Ende März. Der Preisvorteil erhöht sich so auf 3.080 Euro. Ein Suzuki Splash ist demnach zu Preisen ab 6.910 Euro zu haben.

Eine eigene Umweltprämie bringt auch Toyota ins Spiel. Hier wird der Aygo beispielsweise zur gesetzlichen Prämie noch mit 1.025 Euro subventioniert und kommt so auf einen Startpreis von 5.975 Euro. Beim Yaris gibt Toyota gar 1.530 Euro dazu und senkt so den Einstandspreis auf 9.200 Euro.

Bye-Bye-Bonus nennt Skoda die hauseigene Umweltprämie in Höhe von acht Prozent oder bis zu 1.785 Euro für die Modelle Fabia, Roomster und Octavia Tour. Damit kostet der Fabia ab 5.770 Euro. Als Combi ist der Tscheche ab 6.320 Euro zu haben. Der Roomster kostet ab 7.670 Euro, der Octavia Tour ab 8.680 Euro.

Günstiger werden auch die Modelle des Kleinwagenspezialisten Daihatsu. Der Cuore ist hier mit Umweltprämie ab 6.690 Euro zu haben. Der Sirion wird um die Umweltprämie bereinigt zu Preisen ab 7.490 Euro offeriert.

Chevrolet bringt bei den ganz günstigen Modellen den Matiz ins Spiel. Zur Umweltprämie legt Chevrolet 1.400 Nachlass drauf und offeriert den Kleinwagen ab 4.990 Euro. Auch bei den Modellen Aveo, Lacetti, Nubira, Epica und Captiva gibt es Sondernachlässe zwischen 1.500 und 3.500 Euro.

Von Renault kommt ein attraktives Angebot für den Twingo. Der Twingo 1.2 Authentique wurde bislang ab 8.490 Euro angeboten. Abzüglich der Umweltprämie sinkt der Preis für den kleinen Franzosen auf 5.990 Euro. Alternativ steht für Schnäppchenjäger noch der Clio 1.2 16V zur Wahl. Kostete das 75 PS-Modell bislang 9.990 Euro, so werden vom freundlichen Händler bei Verrechnung der Umweltprämie nur noch 7.490 Euro verlangt.

Noch mehr Sparpfeile im Köcher haben die Franzosen mit ihrer Tochtermarke Dacia. Hier ist ein Sandero mit Prämie jetzt zu Preisen ab 5.000 Euro zu haben. Der Logan kostet ab 4.800 Euro, der Riesenkombi Logan MCV ab 6.000 Euro.

Unabhängig von der Umweltprämie bietet Mercedes bei der Inzahlungnahme eines Gebrauchten und gleichzeitigem Kauf eines Bestandsfahrzeugs noch bis zum 31.3. 2.500 Euro zusätzlich zum Restwert. Smart bietet in Kombination mit der Umweltprämie bis auf Weiteres den "Smart Umweltbonus" in Höhe von 1.100 Euro.

Bei Peugeot beginnt die Umweltprämien-Angebotspalette bei 6.900 Euro für einen 107. Der 206 ist ab 7.990 Euro zu haben, der 207 ab 8.900 Euro und ein 308 beispielsweise ab 11.900 Euro. Die Schwestermarke Citroen kontert mit einem C1 zum Umweltprämien-Einstiegspreis von 5.490 Euro. Opel bietet den dreitürigen Corsa ab 8.490 Euro an.

Audi verzichtet auf definierte Zuzahlungen und bietet unter dem Titel "Umweltprämie Plus" für die Modelle A3, A4 und TT eine Finanzierung zum Effektivzins von 3,9 Prozent p.a.inklusive einer Haftpflicht- und einer Vollkaskoversicherung sowie einer Neuwagenanschlussgarantie. Soweit die erste Marktübersicht von auto-motor-und-sport.de.

Insgesamt gilt: Mit der Umweltprämie hat sich das Angebot an Neuwagen unter 10.000 Euro schlagartig deutlich erhöht. Aber auch alle anderen Euro 4-Neuwagen in allen Preisklassen können mit dem 2.500 Euro-Bonus kombiniert werden. Kombinieren lässt sich aber auch die Umweltprämie mit allen anderen von den Herstellern angebotenen Sonderaktionen. So lohnt sich bis zum Jahresende das Rechnen also gleich doppelt.

ModellZusatzprogrammStartpreis
Fiat Panda 1.1 8VEcoPlus4.990 Euro
Fiat Grande Punto 1.2 8VEcoPlus6.490 Euro
Fiat Bravo 1.4 16VEcoPlus9.990 Euro
Lancia YpsilonLancia per te8.490 Euro
Lancia MusaLancia per te10.585 Euro
Suzuki580 Euro Umweltprämie-
Toyota Aygo 1.0Toyota Umweltprämie (1.025 Euro)5.975 Euro
Toyota Yaris 1.0Toyota Umweltprämie (1.530 Euro)9.200 Euro
Toyota Corolla Verso 1.8Toyota Umweltprämie (4.000 Euro)17.900 Euro
Skoda Fabia AmbienteBye-Bye-Bonus (8 Prozent)8.660 Euro
Skoda Fabia CombiBye-Bye-Bonus (8 Prozent)6.320 Euro
Skoda RoomsterBye-Bye-Bonus (8 Prozent)8.860 Euro
Skoda Octavia TourBye-Bye-Bonus (8 Prozent)8.680 Euro
Skoda OctaviaBye-Bye-Bonus (8 Prozent)10.380 Euro
Skoda SuperbBye-Bye-Bonus (8 Prozent)16.270 Euro
VW FoxUmweltprämie Plus (750 Euro)6.300 Euro
VW PoloUmweltprämie Plus (2.000 Euro)7.550 Euro
VW GolfUmweltprämie Plus (2.500 Euro)11.500 Euro
VW TouranUmweltprämie Plus (4.000 Euro)14.850 Euro
VW CaddyZusatzprämie 1.500 Euro11.755 Euro
VW MultivanZusatzprämie 3.000 Euro20.245 Euro
Chevrolet MatizZusatzprämie 1.400 Euro4.990 Euro
Chevrolet AveoZusatzprämie 1.500 Euro5.990 Euro
Chevrolet LacettiZusatzprämie 2.300 Euro9.990 Euro
Chevrolet NubiraZusatzprämie 2.800 Euro10.990 Euro
Chevrolet EpicaZusatzprämie 3.800 Euro16.490 Euro
Chevrolet CaptivaZusatzprämie 3.500 Euro17.790 Euro
Audi A3Umweltprämie Plus
Audi A4Umweltprämie Plus
Audi TTUmweltprämie Plus
Smart FortwoSmart Umweltbonus 1.100 Euro6.390 Euro
Kia PicantoUmweltprämie 600 Euro5.590 Euro
Kia RioUmweltprämie 600 Euro6.890 Euro
Kia CeedUmweltprämie 1.200 Euro10.730 Euro
Stand: 12.03.2009, Angaben ohne Gewähr
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden