Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Abwrackprämie

Online-Antrag mit Startschwierigkeiten

Verschrottungsprämie Foto: dpa 17 Bilder

Das System zur Online-Beantragung der Abwrackprämie ist nach dem Start am Montag (30.3.) um 08:00 Uhr wegen der großen Nachfrage weitgehend zusammengebrochen. "Wir haben Probleme mit dem System", räumte der Sprecher des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), Holger Beutel, am Montag ein.

30.03.2009

Es liege allerdings nicht an einer Überlastung der Server. "Es gibt irgendwo im Internet einen Engpass, den wir versuchen, ausfindig zu machen." Ein paar Anträge seien allerdings bereits übermittelt worden. Seit Montag muss die staatliche Abwrackprämie in Höhe von 2.500 Euro zwingend über das Internet beantragt werden.

Wer zuerst kommt ....

Wer die Seite der Bafa letztlich erreicht, muss eine Antragsmaske ausfüllen, der eine Kopie des Kauf- oder Leasingvertrages oder der rechtsverbindlichen Bestellung über das Neufahrzeug im pdf-Format anzuhängen ist.

Die Eingänge der Anträge werden beim Bafa zeitgenau registriert. Für jeden eingegangenen Antrag wird in aufsteigender Reihenfolge eine "ID-Nummer" vergeben und eine Eingangsbestätigung von der Bafa erteilt. Die Eingangsbestätigung garantiert noch nicht die Umweltprämie. Diese wird erst durch den Reservierungsbescheid zugesichert. 

Erst Reservierungsbestätigung sicher Prämie zu

Bei der späteren Bearbeitung der Reservierungsanträge geben die ID-Nummern die Reihenfolge vor und gewährleisten so, dass das Bafa eine objektive zeitliche Reihung bei der Bearbeitung der Reservierungsanträge vornehmen kann.

Die Reservierungsbescheide werden den Antragstellern nach dem 16.04.2009 mit der Post zugeschickt. Der Antragsteller hat dann sechs Monate Zeit, alle weiteren Unterlagen beim Bafa einzureichen.

VW und Opel profitieren

Unterdessen hat die Bafa nach rund 380.000 eingegangenen Anträgen eine Liste der Automarken veröffentlicht. für die ein Antrag auf Umweltprämie gestellt wurden. Spitzenreiter ist VW mit einem Anteil von 14,15 Prozent gefolgt von Opel mit einem Anteil von 10, 17 Prozent. Es folgen Hyundai (7,79 Prozent) und Ford (7,75 Prozent), Skoda (7,35 Prozent) sowie Toyota (5,10 Prozent) und Fiat (5,01 Prozent).

HerstellerPrämien-Verteilung in %
1. Volkswagen14,15 %
2. Opel10,17 %
3. Hyundai7,79 %
4. Ford7,75 %
5. Skoda7,35 %
6. Toyota5,10 %
7. Fiat5,01 %
8. Renault4,55 %
9. Peugeot4,13 %
10. Seat3,91 %
11. Suzuki3,01 %
12. Citroen2,98 %
13. Nissan2,89 %
14. Mazda2,76 %
15. Kia Motor2,18 %
16. Dacia2,11 %
17. Honda1,88 %
18. Mitsubishi1,79 %
19. Chevrolet1,67 %
20. Daihatsu1,63 %
21. Mercedes-Benz1,48 %
22. BMW1,18 %
23. Audi1,14 %
24. Subaru0,43 %
25. Smart0,37 %
26. Daimler0,35 %
27. Volvo0,24 %
28. Lada0,19 %
29. GM Daewoo0,10 %
30.Daewoo0,09 %
30. Daimler-Chrysler0,09 %
32. Alfa Romeo0,07 %
32. Avtovaz0,07 %
32. Daimler-Benz0,07 %
32. Lancia0,07 %
36. Chrysler0,06 %
37. Jeep0,01 %
37. Saab0,01 %
Sonstige1,17 %
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige