Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

AC Cobra Legacy Edition

10 neu gebaute Oldtimer für 600.000 Euro

1962 Shelby 260 Cobra 'CSX 2000' - RM Sotheby's - Pebble Beach 2016 Foto: classic-analytics/Frank Wilke 69 Bilder

In Pebble Beach wurde jetzt die teuerste AC Cobra aller Zeiten versteigert. Für alle die leer ausgegangen sind, legt AC Cars jetzt zehn exakte Nachbauten auf.

08.09.2016 Uli Baumann Powered by

Erst bei 12,5 Millionen Dollar fiel der Hammer, als im August in Pebble Beach die Ur-Cobra aus dem persönlichen Besitz von Carroll Shelby versteigert wurde. Die Cobra 260 ist damit nich nur die teuerste ihrer Art, sondern auch das teuerste US-Modell überhaupt.

Zehn Autos in Original-Spezifikation

Bei AC Cars in Großbritannien zeigt man sich von diesem Verkaufserfolg inspiriert. Die Briten haben jetzt die Legacy Edition der 1962er Mk I Cobra aufgelegt. Von dieser Sonderserie sollen nur zehn Exemplare bei AC Heritage entstehen und zwar exakt in genau der gleichen Spezifikation wie das in Pebble Beach versteigerte Modell. Lediglich bei der Farbgebung wird eine Abweichung angeboten. Neben der Farbe Blau ist als Lackierung auch gelb möglich. Eine Farbe, die auch das Shelby-Modell kurzzeitig getragen hatte.

Eine Abweichungen gibt es auch beim Preis. Die Legacy Edition ist mit einem Grundpreis von umgerechnet 598.000 Euro zuzüglich Steuern deutlich günstiger zu haben, als die original Shelby-Cobra. Die ersten Fahrzeuge sollen Anfang 2017 ausgeliefert werden.

In der Fotoshow zeigen wir Ihnen das Ur-Modell von Carroll Shelby.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige