Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Acura RDX

Premium-SUV

Foto: Honda 5 Bilder

Hondas Nobeltochter Acura präsentiert auf der diesjährigen Auto Show in Detroit einen Prototyp ihres Premium-SUVs RDX mit 2,3 Liter Vierzylinder-Turbomotor, 240 PS und einem Drehmoment von knapp 353 Nm.

10.01.2006

Die Kraftübertragung auf alle vier Räder erfolgt dabei über eine Fünfgangautomatik und ein Allradsystem namens SH-AWD (Super Handling All-Wheel-Drive). Dieses ermöglicht nicht nur die Kraftverteilung zwischen der Vorder- und Hinterachse, sondern gleichzeitig auch die Verteilung der Kraft zwischen den beiden hinteren Rädern. So sollen sportliches Fahren und gutes Handling auch bei schlechten Wetterbedingungen garantiert werden. Für optimale Kontrolle sorgt ein elektronisches Stabilitätsprogramm, das mit großen Scheibenbremsen und ABS kombiniert wird. Weitere Sicherheitsfeatures beinhalten einen verbesserten Aufprallschutz durch die verlängerte Frontpartie, sowie Airbags vorne und an den Seiten.

Äußerlich wirkt der RDX sportlich, mit aggressiver Gürtellinie, 19 Zoll-Leichtmetallfelgen, Heckspoiler und zwei getrennten Auspuffrohren. Im Innenraum verbindet der neue Acura ein sportliches, fahrerorientiertes Cockpit mit ausgesuchten Materialien und modernsten Features, wie Navigationssystem mit Stimmerkennung, sowie Satelliten-Kommunikations- und DVD-Audiosystem mit Surround-Sound.

Großzügige Glasflächen sollen für eine gute Rundumsicht für den Fahrer und die Passagiere auf den verbleibenden vier Sitzplätzen sorgen. Eine zusätzliche Erweiterung des Gepäckraums ist möglich, wenn die Fondsitzlehnen nach vorn geklappt werden. Der Prototyp bietet einen ersten Vorgeschmack auf den neuen Acura RDX, dessen Verkaufsstart auf dem US-Markt bereits für diesen Sommer geplant ist.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden