Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

ADAC-Affäre

Knapp 15.000 fixe Kündigungen

ADAC Logo Foto: ADAC

Der ADAC verzeichnet aufgrund der aktuellen Affäre rund  15.000 bearbeitete Kündigungen. Das teilt der Automobilclub am Montag (3.2.2014) mit. Die Anzahl ergibt sich aus den bereits bearbeiteten 66.233 Kündigungen zum 31.1.2014 abzüglich der Vergleichzahl (51.805) aus dem Vorjahresmonat.

03.02.2014 Holger Wittich

Weitere ADAC-Kündigungen noch unbearbeitet

Des Weiteren, so der ADAC, seien aktuell noch rund 55.000 Mitgliederkündigungen in Bearbeitung, zum Vergleich liege die Anzahl der unbearbeiteten Kündigungen im Januar sonst zwischen 5.000 und 10.000.

Mit Stand zum Ende Januar 2014 hat der ADAC insgesamt 18.988.440 Mitglieder. Das durchschnittliche ADAC-Mitglied ist 49,1 Jahre alt und hält 21,1 Jahre dem Autoclub seine Treue. Das Eintrittsalter liegt im Schnitt bei 35,5 Jahren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige