Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Aesthetics S-Skulptur

Inszenierung der neuen Mercedes S-Klasse

Aesthetics S Foto: Mercedes 50 Bilder

Mercedes präsentiert auf dem Autosalon in Paris mit der Aesthetics S eine dreidimensionale Skulptur, die einen Ausblick auf die neuen Mercedes S-Klasse gibt.

04.09.2012 Holger Wittich

Die Inszenierung zeigt die Linienführung des neuen Luxusliners, der 2013 auf den Markt kommen wird. "In drei Akten wird mit modernsten virtuellen Gestaltungs- und Realisationsmitteln die Skulptur mit Licht inszeniert. Dabei erschließt sich die Form durch projizierte Lichtreflexe und erzeugt eine dreidimensionale Welt", heißt es bei Mercedes zur Aesthetics S-Skulptur. Dazu werden auch die Formen der vergangenen S-Klassen in die Skulptur mit eingebunden.

Neue Mercedes S-Klasse mit filigraner Optik

Mit Aesthetics S setzt de Marke mit dem Stern die Reihe der Skulpturen fort, sie umfasst die Plastiken "Aesthetics No. 1" (2010), "Aesthetics No. 2" sowie "Aesthetics 125" (beide 2011).

Die neue Mercedes S-Klasse wird Anfang des Jahres präsentiert, seine Messe-Premiere wird vermutlich auf dem Genfer Autosalon erfolgen. Im Vergleich zum aktuellen Modell wird die neue S-Klasse (hier die ersten Infos und Bilder zur neuen Mercedes S-Klasse ) gefälliger ausfallen. Die ausgestellten Kotflügel gehören im W222 der Vergangenheit an, auch die Sicken fallen nicht mehr ganz so heftig aus. Schon bei der Aesthetics S-Skulptur fällt die lange Motorhaube und die schon fast coupéhafte Dachlinie mit der schmalen C-Säule auf.

Anzeige
Mercedes S 400 Hybrid, Frontansicht Mercedes-Benz S-Klasse ab 749 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes S-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 14,58% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden