Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Airstream auf dem Caravan Salon 2012

Silberne Zigarren in Düsseldorf

Airstream 534, Wohnwagen Foto: Airstream 29 Bilder

Kultige Wohnwagen im Alu-Kostüm, dafür steht der US-Hersteller Airstream. Auf dem Caravan Salon 2012 (25. August bis 2. September) präsentiert die deutsche Vertriebsfirma Roka-Werk GmbH die neuesten Modelle.

01.08.2012 Thomas Gerhardt Powered by

Ausgestellt werden die, wegen ihrer Form auch "silberne Zigarren" genannten Kult-Wohnwagen auf dem Freigelände der Düsseldorfer Messe. Dort sind nicht nur die Wohn-Modelle Airstream 684 und Airstream 534, sondern auch ein neu gebauter Imbisswagen zu sehen.

Bei den Wohn-Modellen soll es sich nach Angaben des Deutschland-Importeurs nicht einfach nur um angepasste US-Modelle, sondern um von Grund auf neu entwickelte und nach europäischen Anforderungen gebaute Wohnwagen handeln. Das Chassis und die Zugeinrichtung aller Airstream-Modelle stammen ohnehin aus deutscher Produktion.

Airstream-Modelle beginnen bei 59.800 Euro

Der Airstream 534 - die kleinste Variante im Modellprogramm - wiegt fast 1,5 Tonnen und bietet auf einer Länge von 6,80 Metern (5,32 Meter innen) und einer Breite von 2,87 Metern Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Genügend Kopffreiheit bietet die Innenraumhöhe von knapp unter zwei Metern.

Zum Kaufpreis von 59.800 Euro bekommt der Airstream 534 serienmäßig eine Warmwasserheizung mit Touchscreen-Bedienung, eine Nasszelle mit Keramik-Toilette, eine Koch-Nische mit Dreiflammenherd und Backofen und Edelstahl-Spülbecken sowie ein Audi-System mit vier Lautsprechern. Das rote und schwarze Leder der Polster sowie das braune Zebranoholz der Möbel zählen ebenfalls zum Serienumfang.

Separate Duschkabine und ein Queensize-Bett

Das zweite Modell, der Airstream 684-2 hat ebenfalls vier Schlafplätze zu bieten, kommt aber mit einer Gesamtlänge von 8,25 Metern mit deutlich mehr Platz im Innenraum daher. Im Vergleich zum kleineren Modell 534 hat der große Airstream eine separate Duschkabine und ein Queensize-Bett an Bord, das durch zwei getrennte Betten ersetzt werden kann. Neben der gleichen Serienausstattung wie beim kleineren Airstream stehen für den 684-2 ein 24-Zoll-Flachbildschirm und ein Audio-System mit Ipod-Integration bereit. Die Preise für den 2,7 Tonnen schweren Caravan beginnen bei 69.800 Euro.

Für Familien mit mehr als zwei Kindern hat Airstream den 685 im Programm. Der Wohnwagen basiert auf dem gleichen Grundriss wie der 684-2, bietet allerdings an Stelle des großen Doppelbettes drei kleinere Stockbetten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige